Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

Rathaus Nachrichten

28.05.2014

Wanderausstellung „Klimapavillon Sachsen“ im Rathaus

Ab Montag, 2. Juni 2014 ist die Wanderausstellung „Klimapavillon Sachsen" des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft im Rathaus, Hauptmarkt 1 zu sehen. Sie beschäftigt sich mit dem Thema „Klima im Wandel" und gibt Antworten auf Fragen wie: Was heißt das konkret? Wo liegen die Ursachen? Was kann man tun, um die damit verbundenen Folgen zu bewältigen? Woher bekomme ich verlässliche Informationen?

Die multimediale Präsentation „Klimapavillon Sachsen" wurde entwickelt, um Bürgerinnen und Bürgern diese wichtige Thematik anschaulich nahe zu bringen. Per Touchscreen können sich Interessierte Informationen zum Klimawandel, Klimafolgen/Anpassung, Klimaschutz und Handlungsmöglichkeiten abfragen. Die Themen werden nicht abstrakt sondern direkt am Beispiel Sachsens behandelt.

Neben den Maßnahmen des Klimaschutzes, die der Reduzierung des Treibhausgasausstoßes dienen, kommt der Klimafolgenanpassung zukünftig eine wachsende Bedeutung zu. Die Klimafolgenanpassung beschäftigt sich mit der Planung und Realisierung von Maßnahmen, die die Folgen des Klimawandels für die Umwelt und damit auch für uns erträglicher gestalten.

In diesem Zusammenhang und in Ergänzung des 2013 beschlossenen Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes hat sich die Stadt Zwickau vorgenommen, im Jahr 2015 ein Klimafolgenanpassungskonzept zu erarbeiten und zu beschließen. In diesem Konzept sollen ganz konkret für Zwickau die bestehenden Betroffenheiten und Handlungsmöglichkeiten untersucht und herausgearbeitet werden.

Die Wanderausstellung ist bis Freitag, 20. Juni 2014 zu sehen.

Kontakt

Presse- und Oberbürgermeisterbüro

Mathias Merz
Leiter & Pressesprecher

Postanschrift
PF 20 09 33
08009 Zwickau
Besucheranschrift
Hauptmarkt 1
08056 Zwickau
Öffnungszeiten
Di
9-12 und 13-18 Uhr
Do
9-12 und 13-15 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Telefonnummer
0375 83-1801
Faxnummer
0375 83-1899

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 28.05.2014 | *eSignatur