Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

10.03.2016

Rückblick auf die Einwohnerversammlung für die Zwickauer Stadtteile Innenstadt, Mitte West und Talstraße-Trillerberg

Die Stadtteile Innenstadt, Mitte West und Talstraße-Trillerberg standen im Mittelpunkt der Einwohnerversammlung, zu der Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß am Mittwoch, 9. März in den Bürgersaal des Rathauses eingeladen hatte. Rund 70 Bürger nutzten die Gelegenheit, um sich über abgeschlossene und bevorstehende Projekte zu informieren und um ihre Fragen zu stellen.

Die Oberbürgermeisterin stellte die Themen Finanzhaushalt und Flüchtlingsunterbringung an den Beginn ihres Vortrages. Kernthema waren danach der „Runde Tisch Innenstadt“ und begleitende Maßnahmen, Ideen und Projekte zum Innenstadtmarketing. Wichtiger Bestandteil ihres Vortrages und der nachfolgenden Diskussion war auch der ausgeschriebene Wettbewerb zur Innenstadtbelebung zu dem noch bis 31. März Vorschläge eingereicht werden können.

Sie erinnerte in ihrem Referat an abgeschlossene Investitionsmaßnahmen, wie die Sanierung von Kreißigstraße und Schlossstraße, und informierte über eine Vielzahl kleinerer und größerer Projekte der Stadt Zwickau, der GGZ, der ZWG und des HBK am Neumarkt und in der Innenstadt. Größtes städtisches Projekt ist die Sanierung des Gewandhauses bis 2019. Die Probleme um die leer stehenden Kaufhäuser in der Innenstadt waren ebenso Teil ihres Vortrages, wie die großen Sanierungs- und Neubauprojekte privater Investoren z.B. an der Schillerstraße, Reinsdorfer Straße, am Georgenplatz, in der Inneren Schneeberger Straße usw. Sie ging auch auf die vorbereitenden Planungen für erheblicher Investitionen des Freistaates Sachen am Campus Innenstadt der Westsächsischen Hochschule ein. Ein wichtiges Wettbewerbsergebnis wird am 11. März in der Aula der WHZ vorgestellt.

In einem eigenständigen Redebeitrag gab Jens Raußer (Amtsleiter Stadtplanungsamt) Informationen zur beantragten EFRE/ESF Förderung für die erweiterte Bahnhofsvorstadt.

Die Präsentation, die den Vortrag der Oberbürgermeisterin mit zahlreichen Foto und Grafiken illustrierte und viele Fakten enthält, steht zum Download zur Verfügung. Fragen zur gestrigen Veranstaltung sowie zur Stadtentwicklung beantworten die Mitarbeiter der Stabsstelle Stadtentwicklung.

Kontakt

Presse- und Oberbürgermeisterbüro

Mathias Merz
Büroleiter & Pressesprecher

Postanschrift
PF 20 09 33
08009 Zwickau
Besucheranschrift
Hauptmarkt 1
08056 Zwickau
Öffnungszeiten
Di
9-12 und 13-18 Uhr
Do
9-12 und 13-15 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 10.03.2016 | *eSignatur