Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

Rathaus Nachrichten

11.11.2017

Winterdienst der Stadt ist einsatzbereit

Das Tiefbauamt und das Garten- und Friedhofsamt informieren:

Der Winter wird nicht mehr lang auf sich warten lassen. Laut Meteorologen ist in den nächsten Tagen mit weiter sinkenden Temperaturen, Schmuddelwetter und sogar mit ersten Schneeschauern bis ins Flachland zu rechnen. Der Winterdienst der Stadt Zwickau ist darauf vorbereitet und in Bereitschaft, um bei Bedarf möglichst zeitnah in Aktion treten zu können.

Winterdienst Tiefbauamt

Zur Absicherung des Winterdienstes 2017/18 stehen dem städtischen Bauhof insgesamt 16 Winterdienstfahrzeuge (8 Stück LKW und 8 Stück Multicar) im 2-Schichtbetrieb zur Verfügung: 5 LKW und 6 Multicar kommunaler Bauhof, 3 LKW und 2 Multicar können im Bedarfsfall über Fremdfirmen zum Einsatz kommen.

Hinzu kommen 15 weitere Arbeiter und 6 Kleintransporter, so dass insgesamt 41 Mitarbeiter und 10 Arbeitskräfte von Fremdfirmen für den Winterdienst zur Verfügung stehen. (Fremdfirmen: Einsatz entsprechend der Witterung und in Absprache mit dem Schichtleiter und dem Amt/SGL).

Für den bevorstehenden Winter liegen im kommunalen Bauhof insgesamt 2.700 t Streusalz, 50 t Splitt und 25 t Blähschiefer bereit.

Gearbeitet wird montags bis freitags im Zwei-Schicht-System von 4 bis 22 Uhr, Handkräfte von 5 bis 13.30 Uhr. An den Wochenenden und Feiertagen gibt es in der Zeit von 5 bis 20 Uhr einen Bereitschaftsdienst. Je nach Witterung werden die Einsatzzeiten entsprechend angepasst.

Winterdienst Garten- und Friedhofsamt

Das Garten- und Friedhofsamt setzt im Winterdienst 5 Spezialfahrzeuge zur Erbringung von Winterdienstleistungen ein. Diese Fahrzeuge sind klein und dementsprechend sehr gut für Winterdienstleistungen auf Fußwegen, in Grün- und Parkanlagen und in öffentlichen Bereichen geeignet (u. a. im Schwanenteichpark, im Schlosspark, im Bereich Ringgrün, auf dem Karl-Liebknecht-Platz, dem Ernst-Schneller-Platz und auf den Zwickauer Friedhöfen). Bei besonders hohem Bedarf stehen darüber hinaus noch zwei weitere mittelgroße Fahrzeuge für diese Zwecke zur Verfügung. Diese im Regelfall anderweitig eingesetzten Fahrzeuge können im Bedarfsfall kurzfristig umgerüstet werden.

Alle Winterdienstfahrzeuge sind im Normalfall mit jeweils einem Mitarbeiter besetzt, können erforderlichenfalls aber auch mit weiteren Handarbeitskräften zum Einsatz gebracht werden. Bei entsprechendem Winterwetter werden durchschnittlich 10-14 Mitarbeiter mit diesen Aufgaben betraut.

Der Winterdienst des Garten- und Friedhofsamtes erfolgt in enger Abstimmung mit den Kollegen des Tiefbauamtes. Grundsätzlich wird er im Zeitraum von 4 bis 20 Uhr sichergestellt. Zur Absicherung aller Leistungen sind entsprechende Rufbereitschaften eingeteilt.

Entsprechend der satzungsrechtlichen Vorgaben kommen bei der Erbringung dieser Leistungen eher abstumpfende als auftauende Stoffe zum Einsatz. Vom für diese Zwecke aufgrund seines geringen Gewichts geeigneten Blähschiefer sind momentan 30 m³ vorrätig. Der Streusalzbedarf des Amtes für besonders sicherungsbedürftige Teilflächen liegt bei etwa 2 t pro Jahr.

Nicht alle Leistungen können aus eigener Kraft erbracht werden. Deshalb sind für einen Teil der zu bewältigen Aufgaben entsprechend spezialisierte Fachfirmen vertraglich gebunden.

 

Hinweis

Es wird darauf hingewiesen, dass alle eventuell kommenden winterlichen Probleme nur gemeinsam gemeistert werden können.

  • Kraftfahrer sollten vom ersten Tag an auf die Winterausrüstung an ihrem Kfz achten und ihre Fahrweise den veränderten Bedingungen anpassen.
  • Bürger sollten ihren Anliegerpflichten pünktlich und ordentlich nachkommen.
  • Auch Fußgänger sind bei winterlichen Witterungsverhältnissen zu mehr Vorsicht und Rücksicht gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern aufgerufen.

 

Kontakt

Presse- und Oberbürgermeisterbüro

Mathias Merz
Büroleiter & Pressesprecher

Postanschrift
PF 20 09 33
08009 Zwickau
Besucheranschrift
Hauptmarkt 1
08056 Zwickau
Öffnungszeiten
Di
9-12 und 13-18 Uhr
Do
9-12 und 13-15 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 10.11.2017 | *eSignatur