Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe - was ist das?

Die Selbsthilfebewegung bringt Menschen zusammen, die gleichartige Probleme in seelischem, gesundheitlichem oder sozialem Sinne haben. In Selbsthilfegruppen nehmen sie ihr Schicksal in die eigene Hand, indem sie Erfahrungen austauschen, gemeinsam nach Lösungswegen suchen und sich gegenseitig helfen.

Durch Selbsthilfegruppen werden ärzliche Hilfe und professionelle Betreuung sinnvoll ergänzt.

Selbsthilfe - wie funktioniert das?

Anlaufstellen für Selbsthilfegruppen können die regionalen Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfe (KISS) sein. So ist es möglich, organisatorische Unterstützung zu erhalten, andere Gleichbetroffene zu finden und Erfahrungen anderer Selbsthilfegruppen zu nutzen. Die Selbsthilfe ist aber an keine feste Struktur gebunden - die Betroffenen können auch selbst herausfinden, wie sie am besten arbeiten wollen. Wesentlich ist, dass alles auf Eigeninitiative beruht - und das ist auch die große Stärke der Selbsthilfe. Auch Menschen, die vielleicht noch nicht die Kraft gefunden haben, aus sich selbst heraus etwas zu tun, werden von Erfahreneren unterstützt und ermutigt.

Selbsthilfezentrum und Informationen über die 141 Selbsthilfegruppen

Verein "Gesundheit<br />für alle" e.V.

Kontakt- und Informationsstelle
für Selbsthilfe

Besucheranschrift
Scheffelstraße 42
08066 Zwickau
Telefonnummer
0375 4400965
0375 4400983
0375 4401671
Faxnummer
032121033416
Internetadresse
Internet

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 16.03.2012 | *eSignatur