Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

Facharbeiterzeugnisse

Ihr Anliegen

Ihnen ist das Original Ihres Facharbeiterzeugnisses aus der Zeit vor 1990 verloren gegangen?

Sofern die damalige Prüfungskommission für Ihren Berufszweig die Stadt Zwickau als Hauptsitz hatte, besteht die Möglichkeit des Vorhandenseins einer Zweitschrift in unserem Verwaltungsarchiv. Von dieser Zweitschrift kann für Sie eine Kopie angefertigt werden.

Rechtsgrundlagen:

Sächsisches Archivgesetz (SächsArchivG) vom 17.05.1993, Archivsatzung vom 24.01.2002 sowie Gebührensatzung für das Stadtarchiv Zwickau vom 30.04.2010.

benötigte Unterlagen:

Personalausweis

Gebühren:

Erfolgt die Archivnutzung im Rahmen eines Renten- oder Sozialversicherungsnachweises, entfällt die Erhebung einer Archivnutzungsgebühr. In allen anderen Fällen ist eine Nutzungsgebühr von 10,00 EURO pro Anliegen zzgl. der Kosten für Kopien zu entrichten. 

Bemerkungen/Hinweise:

Die Beantragung einer Kopie des Facharbeiterzeugnisses erfolgt ausschließlich schriftlich. Die kann formlos per E-Mail, Fax oder per Post erfolgen.

zuständig

Stadtarchiv

Kontakt

Stadtarchiv

Silva Teichert
Leiterin

Postanschrift
PF 20 09 33
08009 Zwickau
Besucheranschrift
Lessingstraße 1
08058 Zwickau
Telefonnummer
0375 83-4701
Faxnummer
0375 83-4747

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 01.03.2016 | *eSignatur