Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

1a - Einkaufsstadt Zwickau

Zwickau hat als Einkaufsstadt von jeher einen guten Ruf. Dabei waren insbesondere die Zwickauer Innere Plauensche Straße und die Hauptstraße zu früheren Zeiten weit über die Region hinaus bekannt.

Zu Beginn der 1990er Jahre erfolgte in Zwickau die Weichenstellung für eine den historischen Baubestand würdigende und gleichzeitig nachhaltige Revitalisierung der Innenstadt. Für die Kernstadt bedeutete dies die Entwicklung hin zu einem unverwechselbaren, oberzentralen Einkaufs-, Dienstleistungs- und Erlebnisbereich.

Die innerstädtische Haupteinkaufslage wird im Wesentlichen durch den Dr.-Friedrichs-Ring eingerahmt. Mit einem sehr verdichteten Handelsbesatz laden die Hauptstraße, die Magazinstraße, die Innere Plauensche Straße, der Hauptmarkt sowie die Marienstraße zu einem erlebnisorientierten Einkauf ein. Die Fußgängerzonen gehören zu den beliebtesten Flaniermeilen in der Zwickauer Innenstadt. Kein Wunder, denn schließlich finden die Kunden aus der Stadt und ihrer Umgebung hier noch Fachhändler, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt haben. Auch in der Äußeren Plauenschen Straße findet der Käufer einen vielseitigen und kompakten Einkaufsbereich vor, der sich unmittelbar außerhalb des Dr.-Friedrichs-Ringes anschließt. Diese Einkaufsstraße mündet in den Bahnhofsvorstadtbereich und die zentrumsnahe Nordvorstadt ein. Außerhalb des Stadtzentrums ist die Fachmarktagglomeration „Glück-Auf-Center“ im Süden Zwickaus, u. a. mit Obi, Globus, Media Saturn, Alphatecc und Porta, und die Einzelhandelsagglomeration Schubertstraße mit Media Markt, Praktiker, Kaufland, Kress und Deichmann besonders hervorzuheben.

Interessant ist, dass die Hauptstraße die einzige Zwickauer Geschäftsstraße ist, in der auf einer Länge von über 300 Metern die größte Anzahl und Vielfalt von inhabergeführten Einzelhandelsfachgeschäften zu finden ist. Außerdem wird der Besucher in dieser Einkaufsstraße mit einem attraktiven Stadtbild, das eine besondere Stadtmöblierung aufweist, empfangen. In den vergangenen Jahren erfolgten gemeinsame Anstrengungen von Einzelhändlern, Gastronomen, Wirtschaftsförderung und weiteren Akteuren mit verschiedenen Projekten die Hauptstraße zu bereichern. Hierbei konnten bereits wesentliche Erfolge erzielt werden. Die frühere Flaniermeile erstrahlt immer mehr in neuem Glanz. Steigende Passantenfrequenzen und geringe Leerstände belegen die zunehmende Anziehungskraft dieser Geschäftsstraße. Übrigens, ein Klick im Internet unter

www.hauptstrasse-zwickau.de

ist durchaus lohnenswert.

Zwickau auf kulinarische Weise erleben

Um neue Kräfte nach einem aufregenden Einkaufsbummel zu tanken, muss der hungrige Stadtbesucher nicht lange nach gastronomischen Quellen suchen. In der Peter-Breuer-Straße, die über Zwickau hinaus als Kneipenmeile bekannt ist, werden kulinarische Genüsse in unzähligen Gaststätten, Kneipen und Schnellrestaurants angeboten. Auch der erstaunliche Zugewinn des Hauptmarktes an Beliebtheit ist nicht zuletzt dem stark angewachsenen Besatz reicher Vielfalt namhafter Gastronomie geschuldet. Diese Einrichtungen haben durch ihre variablen Angebote die Besucher überzeugt und sich somit das beständige Vertrauen von Gästen erworben. In der warmen Jahreszeit ist es oft schwierig, einen freien Platz auf den Außenflächen zu finden. Es lohnt sich hier im Zentrum des Geschehens zu flanieren und zu verweilen, um den gastronomischen Mittelpunkt der Stadt zu erleben. Wer dann als auswärtiger Besucher länger bleiben möchte, hat verschiedene Möglichkeiten für Übernachtungen zur Auswahl. Mit dem modernen Ensemble des Holiday Inn, dem Schiffchen oder dem Brauhaus Zwickau kann der Gast gleich im Zentrum buchen und braucht nicht erst lange suchen.

Verkaufsoffene Sonntage 2013

  • 08.12.2013
  • 22.12.2013

jeweils in der Zeit zwischen 12 Uhr und 18 Uhr.

Sonderöffnungen bis 22 Uhr

  • 30.11.2013 - Adventsshopping
Logo „1a-Einkaufsstadt“Bild vergrößern

Kontakt

Büro Wirtschaftsförderung

Sandra Hempel

Postanschrift
PF 20 09 33
08009 Zwickau
Besucheranschrift
Katharinenstraße 11
08056 Zwickau
Öffnungszeiten
Di
9-12 und 13-18 Uhr
Do
9-12 und 13-15 Uhr
Auch außerhalb der genannten Zeiten stehen wir Ihnen zur Verfügung.
Telefonnummer
0375 83-8000
Faxnummer
0375 83-8080

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 01.03.2016 | *eSignatur