August-Bebel-Gedenkstein wird wieder im Osterstein-Areal aufgestellt

veröffentlicht am: 16.10.2008

Das Tiefbau-, Garten- und Friedhofsamt informiert:

Enthüllung am kommenden Samstag
Die symbolische Enthüllung des Gedenksteins erfolgt am Samstag, 18. Oktober, 11 Uhr. Neben Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und dem SPD-Landtagsabgeordneten Mario Pecher wird Dr. Joachim Simon, ein Urgroßneffe Bebels, anwesend sein.

In Anbetracht der nahenden Fertigstellung von Schloss Osterstein sind im Moment die Vorbereitungen zur Wiederaufstellung des Denkmales im Gange.

Abweichend vom früheren Stanplatz erhält der Gedenkstein einen würdigen Platz unmittelbar an der Ringallee neben dem nördlichen Zugang zum Schlossgelände.

Für seinen neuen Standort legt die Schönfelser Firma Roscher & Partner, Garten- und Landschaftsgestaltung GmbH eine kleine, gut zugängliche Platzfläche an.

Der Zwickauer Steinmetz- und Steinbildhauermeister Gerd Wutzler stellt ihn dann auf. Der Gedenkstein aus Löbejüner Granitporphyr ruht auf einem zweistufigen Sockel und trägt die Inschrift:

„AUGUST BEBEL REVOLUTIONÄRER FÜHRER DER DEUTSCHEN ARBEITERBEWEGUNG UND UNBEUGSAMER KÄMPFER GEGEN DEN PREUSSISCH-DEUTSCHEN MILITÄRSTAAT, IN DER EHEMALIGEN LANDESGEFANGENENANSTALT SCHLOSS OSTERSTEIN WAR ER IN DEN JAHREN 1874-75 UND 1886-1887 EINGEKERKERT"

Der August-Bebel-Gedenkstein hatte seit seiner Enthüllung am 22. Februar 1965 am ehemaligen Zellenhaus Ecke Dr.-Friedrichs-Ring/Alter Steinweg gestanden.

Nach dem Abbruch des Zellenhauses fanden auf dem Gelände der ehemaligen Landesgefangenenanstalt Grabungen statt.

Im Zusammenhang damit war er vor mehr als 10 Jahren eingelagert worden.

  • Presse- und Ober-bürgermeisterbüro

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 und 13-18 Uhr
    Do
    9-12 und 13-15 Uhr
    Zusatzinformationen
    sowie nach Vereinbarung
    Mathias Merz
    Leiter & Pressesprecher

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 831801
    Fax: +49 375 831899