zwikkolör – Interkulturelles Fest trifft Freiwilligenmesse

veröffentlicht am: 18.04.2019

Die Gleichstellungs-, Ausländer-, Integrations- und Frauenbeauftragte informiert:

Neuer Name lockt mit Bekannt-Bewährtem am 4. Mai auf den Hauptmarkt und zum Konzert in die Kunstplantage

Am Samstag, 4. Mai 2019 wird auf dem Hauptmarkt zum 4. Mal interkulturell engagiert informiert und gefeiert! Neu ist der Veranstaltungsname: Aus interkulturellem Fest und Freiwilligenmesse wird „zwikkolör“. Bekannt-bewährt bleibt das vielfältig-unterhaltsame Festangebot.

Interkulturelle Arbeit und ehrenamtliches Engagement sind zwei Anliegen, die in der alltäglichen Praxis fast Eins sind, denn nicht erst seit 2015 lebt interkulturelle und Integrationsarbeit vom Ehrenamt. Aber freiwilliges Engagement ist noch viel mehr, so wie Integration mehr als Willkommenskultur ist. Das und vieles mehr wollen Vereine, Organisationen, Initiativen und Verbände zum Fest auf dem Hauptmarkt zeigen und laden zu vielfältigen Ideen für Engagement und zu kreativen, kulturellen und kulinarischen Offerten ein, die informieren, unterhalten und verwöhnen.

zwikkolör – Das Fest

Eröffnet wird das Fest „zwikkolör“ 14 Uhr von Oberbürgermeisterin Pia Findeiß gemeinsam mit Kindern aus kommunalen Kitas. Im Anschluss daran startet ein buntes Bühnenprogramm, umgeben von vielfältigen Angeboten an Vereinsarbeit und Kultur.

Für spannende Momente sorgt wieder eine Tombola, an deren Ausstattung viele Gewerbetreibende der Innenstadt mitgewirkt haben. Die Fragebögen liegen ab Montag, 29. April 2019 im Bürgerservice im Rathaus/Hauptmarkt 1, in der Integrationsberatungsstelle (IBS)/Hauptstraße 56 und in verschiedenen Innenstadtgeschäften zur Mitnahme aus. Ausgefüllt können diese am Festtag bis 17 Uhr am Infopoint/Stand der IBS Zwickau abgegeben werden. Die Ziehung der Hauptpreise - attraktive Präsente von Innenstadthändlern - erfolgt ab 17 Uhr direkt auf der Bühne.

Doch davor gibt’s erst einmal jede Menge Unterhaltsames auf Augen und Ohren. Folgende Akteure laden mit musikalischen und sportlichen Darbietungen zum Verweilen und Zuschauen ein:

  • Musicalcrew e. V., Auszug aus Musical Showtime 2,
  • Dyaa Kassoma, Rap,
  • Tanz im Quadrat, Elektropop mit funky Souleinschlag,
  • Hüpfauf mit interkultureller Tanzperformance,
  • Verein der Vietnamesen Westsachsen-Zwickau e. V.,
  • traditioneller vietnamesischer Tanz,
  • AviZ e. V., traditioneller afrikanischer Tanz,
  • Kampfsportschule Glauchau, Vorführung,
  • Selbstverteidigung,
  • Spielmannszug Zwickau e. V.

Nach dem Fest geleitet der Spielmannszug die Besucherinnen und Besucher musikalisch vom Hauptmarkt zur Kunstplantage am Brückenberg 10. Dort findet „zwikkolör – Das Konzert“ statt, zu dem auch alle, die am Tag aktiv vor und hinter den Kulissen mitgewirkt haben, recht herzlich eingeladen sind.

zwikkolör – Das Konzert

Der Konzertabend im Grünen startet 18 Uhr mit einer musikalischen Einstimmung durch San Martin mit einem DJ-Set von House über Jazz zu Funk. 19 Uhr geht es dann so richtig los. Es spielt die Band EVELYN KRYGER “… eine Band die es schafft Tanzmusik neu zu erfinden” (Hildesheimer Allgemeine Zeitung).

Die Musik von Evelyn Kryger schreit geradezu danach, den muffigen Genre-Katalog gegen wildere Assoziationen einzutauschen. Die Fünf verquirlen komplexe Songstrukturen mit ungewöhnlichen Grooves und kraftvollen Melodien zu einer Worldfusion im besten Wortsinn. Spielfreudig und frech, liebevoll und unerwartet fordert die Band das Publikum zu einer berauschenden Tanz-Reise durch ihre musikalischen Welten auf. Genau das Passende, um den Abend bei guter Musik, kühlen Getränken und interessanten Gesprächen ausklingen zu lassen!

Zu beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

„zwikkolör“ ist eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Programm „Engagierte Stadt“, organisiert von der Stadt Zwickau/Büro Gleichstellungs-, Ausländer-, Integrations- und Frauenbeauftragte mit Integrationsberatungsstelle Zwickau, der Kunstplantage Zwickau e. V. und der Initiative „Engagierte Stadt“, unterstützt durch das Programm „Demokratie leben!“ und gesponsert durch die Sparkasse Zwickau.