ZEV lässt Trafo-Station am Alten Steinweg verschönern

veröffentlicht am: 16.07.2019

Mit einem Graffiti hat die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) vergangene Woche erneut eine Trafostation verschönert. Das Unternehmen ermöglicht mit der fotorealistischen Gestaltung nun einen Blick in das Innere der Station und zeigt technische Details der Energieversorgung. Das neu gestaltete Objekt steht in der Innenstadt am Alten Steinweg und war vorher mit illegalen Schmierereien übersät.

Für die Umsetzung des Graffitis war erneut Swen Gerisch verantwortlich. Der Künstler aus Reinsdorf arbeitet seit mehreren Jahren mit der ZEV zusammen und kümmerte sich bereits um die Verschönerung diverser Strom- und Gashäuschen des Energieversorgers. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen 2019 auf weiteren Trafostationen bzw. Gashäuschen farbige Akzente gesetzt werden.

(Fotos: ZEV)

Die Trafostation war mit Schmierereien überzogen.
Link zur großen Version des Bildes
Nun zeigt sie ihr "Innenleben".
Link zur großen Version des Bildes