Aufgehübscht – Kids der Kita Sachsenring gestalten Bauwagen

veröffentlicht am: 24.09.2020

Das Amt für Familie, Schule und Soziales informiert:

So schön kann ein in die Jahre gekommener Bauwagen aussehen! Endlich sind die Zeiten seines trostlosen Aussehens vorbei. Seit gestern ist er ein echter Blickfang im Garten der Kita Sachsenring und auch etwas ganz Besonderes. Denn gestaltet wurde dieser von den Kids selbst! Zumindest lieferten die Mädchen und Jungen eine Menge selbstgefertigte Zeichnungen für dessen Gestaltung. Und genau diese finden sie nun auf dem Bauwagen wieder und sind mächtig stolz!

An die Wandflächen des Bauwagens übertragen wurden die Bilder von Rico Gruner. Das Kita-Team holte den Graffiti-Künstler Mitte September im Rahmen des Kunstprojektes „Jeder Kita einen Künstler“ extra dafür ins Haus. Schließlich sollten die kleinen Gemälde von Kinderhand auch fachgerecht und witterungsbeständig an den Bauwagen kommen. Auch hierbei durften die Kids mit Hand anlegen und sich außerdem in bildnerischer Gestaltung und dem Umgang mit der Spraydose schulen lassen.

Entstanden ist nun ein wunderschöner Garten-Blickfang zum Bestaunen und Bespielen. Im Winterhalbjahr wird er ein schöner Farbtupfer im Außenbereich sein und zum Verstauen der Gartenmöbel und Spielgeräte dienen.

Die Gestaltung des Bauwagens wurde als Kleinprojekt in der Sparte Bildende Kunst beim Kulturraum Vogtland-Zwickau eingereicht und erhielt den Zuschlag für Fördermittel in Höhe von 1.200 Euro. Voraussetzung war, dass die Kinder das Projekt gemeinsam mit einem Künstler realisieren.

Ein ähnliches Projekt wurde bereits im Mai 2019 an der Hauswand der Kita „Krümelkiste“ in Pölbitz umgesetzt.