Pflanzpyramide am Schlossgrabenweg erneut zerstört

veröffentlicht am: 01.04.2021

Das Garten- und Friedhofsamt informiert:

Nachdem bereits in der Nacht vom 28. zum 29. März eine frisch bepflanzte Pyramide am Schlossgrabenweg umgeworfen wurde, ist diese mutwillige Zerstörung nochmals in der Nacht vom 31. März zum 1. April 2021 geschehen. Für die Mitarbeiter des Garten- und Friedhofsamtes sind diese Handlungen unverständlich, wird doch hierdurch ihre fachliche Arbeit und die Mühen zur Verschönerung des Stadtbildes nicht gewürdigt.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1.200 Euro, eine Anzeige bei der Polizei wurde erstattet.

Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, beim Feststellen von Vandalismus umgehend die Polizei zu alarmieren.

Pyramide
Bereits zum zweiten mal wurde eine Pflanzpyramide mutwillig umgeworfen.
Link zur großen Version des Bildes
Pyramide
Der entstandene Schaden beläuft sich auf 1.200 Euro.
Link zur großen Version des Bildes