Corona-Inzidenz steigt wieder leicht an

veröffentlicht am: 06.08.2021

Die 7-Tage-Inzidenz ist leicht angestiegen: Für den Landkreis Zwickau wird sie vom Robert-Koch-Institut mit 4,8 (+ 0,7) und für Sachsen mit 6,7 (+ 0,7) angegeben. In Deutschland hat der Wert nun die Marke von 20 überschritten. Die Inzidenz beträgt 20,4 (+ 1). Am stärksten betroffen sind laut RKI die Städte Neumünster (81,1) und Solingen (76,6).

Im Kreis Zwickau wurden seit gestern zwei Neuinfektionen festgestellt. Registriert wurden diese, wie das Landratsamt informiert, in Callenberg und Langenweißbach.

Stand: 6. August 2021

Jetzt impfen - gemeinsam gegen die 4. Welle (Quelle: SMS)
Link zur großen Version des Bildes