Abteilung Leitstelle/Kommunikation

Die sich im Rettungszweckverband „Westsachsen" zusammengeschlossenen Landkreise haben die Stadt Zwickau (Berufsfeuerwehr) mit der Errichtung und den Betrieb der integrierten Leitstelle beauftragt.

Alle damit verbundenen Aufgaben, wie z. B. die Planung und Durchführung des Dienstes in der Leitstelle, die Sicherstellung der Alarmierung und Kommunikation im Leitstellenbereich sowie die Datenerfassung und -pflege fallen in das Aufgabengebiet der Abteilung Leitstelle und Kommunikation.

Des Weiteren werden durch die Mitarbeiter des Sachgebietes Kommunikation Installations-, Wartungs- du Reparaturarbeiten an den draht- und funktechnischen Kommunikationsanlagen durchgeführt. Ebenso wird die in der Leitstelle und in der Berufsfeuerwehr Zwickau eingesetzte Hard- und Software einschließlich der Netzwerk-komponenten gewartet und administriert.

Information

Im Rahmen der Neustrukturierung der bestehenden Feuerwehr- und Rettungsleitstellen im Freistaat Sachsen werden derzeit die Identifikationsnummern von den Übertragungsgeräten der Brandmeldeanlage auf die landesweit einheitliche  Struktur umgestellt. Diese ist 12-stellig.

Bitte beachten Sie , dass bei allen Kontakten mit der Feuerwehr bezüglich der Brandmeldeanlage diese Nummer in voller Länge anzugeben ist.

Wichtige Dokumente zur Anschaltung von Brandmeldeanlagen

Internetseite des Rettungszweckverbandes „Südwestsachsen"

  • Feuerwehramt

    Abteilungsleiter Leitstelle und Kommunikation

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Crimmitschauer Str. 35
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 und 13-18 Uhr
    Do
    9-12 und 13-15 Uhr
    Zusatzinformationen
    sowie nach Vereinbarung
    Steffen Kühnert

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 835700
    Fax: +49 375 833737