Coronaschutzimpfung

Allgemeines/ Informationen

Ende Dezember wurden die ersten Personen gegen COVID-19 Erkrankungen geimpft. Am 11. Dezember nahmen in Sachsen die Impfzentren ihren Betrieb auf. Die Impfung trägt sowohl zum individuellen Schutz als auch zur Eindämmung der Pandemie bei. Ihr wird große Bedeutung beigemessen, um die Pandemie überwinden zu können.

Interessierte finden auf den Internetseiten von Bund und Land vielfältige Informationen. Das Bundesgesundheitsministerium bietet unter https://www.zusammengegencorona.de/impfen beispielsweise Ausführungen zur Impfstoffentwicklung und –zulassung oder zur Wirksamkeit und Sicherheit. Der Freistaat Sachsen hat unter https://www.coronavirus.sachsen.de/coronaschutzimpfung.html ein eigenes Portal eingerichtet, auf dem u.a. ein FAQ zu finden ist.

Impfzentren/ Priorisierung

Die Impfzentren werden im Auftrag des Freistaates durch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) betrieben. Einbezogen sind zudem das Landeskommando der Bundeswehr, das Technische Hilfswerk, der Arbeiter-Samariter-Bund, die Johanniter-Unfall-Hilfe, der Malteser Hilfsdienst und die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen. Die Stadtverwaltung Zwickau ist nicht unmittelbar involviert.

Für den Landkreis Zwickau wurde das Impfzentrum in der Stadthalle Zwickau eingerichtet.

Das Sächsische Gesundheitsministerium teilte am 3. Juni mit, dass vom 7. Juni an die Priorisierung aufgehoben wird. Zudem können sich von diesem Tag an auch Impfwillige ab 14 Jahren um einen Termin bemühen.

Mittlerweile ist im Freistaat ausreichend Impfstoff vorhanden, so dass sich viele Menschen sofort impfen lassen können. Nutzen Sie diese Möglichkeit! Je umfangreicher alle vorhanden Impfstoffe in Anspruch genommen werden, desto schneller kann ein guter Gemeinschaftsschutz im Freistaat Sachsen erreicht werden. Auch angesichts der hochansteckenden Delta-Variante des Coronavirus ist ein schnelles Impfen vieler Bürgerinnen und Bürger enorm wichtig.

Bitte beachten Sie außerdem aktuelle Hinweise des DRK bzw. der Landesregierung zur Corona-Schutzimpfung sowie zur Verfügbarkeit von Impfdosen und –terminen!

Informationen