8. Mai 2021 – 50 Jahre Städtebauförderung

Seit 1971 werden Programmgemeinden mit Finanzhilfen von Bund und Ländern unterstützt. Allein der Bund hat in dieser Zeit 19 Milliarden Euro den Kommunen zur Verfügung gestellt. Ziel der Förderung ist die Anpassung der Städte und Gemeinden an die ökologischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und demografischen Herausforderungen der Stadtentwicklung. Die Städtebauförderung versteht sich damit als „lernendes Programm“, da die Ausgestaltung der einzelnen Förderprogramme die jeweiligen Problemlösungen zum Förderansatz wählt. So konnte neben sozialer Balance, kultureller Vielfalt auch gestalterische, bauliche und umweltverträgliche Qualität in den Quartieren entwickelt werden.

Seit Anfang der 1990er Jahre wurde in den ostdeutschen Bundesländern mit Hilfe der Städtebauförderprogramme der Sanierungsstau abgebaut und der Erhalt der historischen Stadtkerne gefördert. Sinkende Einwohnerzahlen führten zum Rückbau in den Großwohnsiedlungen und Anpassung der sozialen und technischen Infrastruktur.

Die Stadt Zwickau konnte auch in den letzten 20 Jahren in den Fördergebieten vielfältige Baumaßnahmen umsetzen, die unsere Stadt kulturhistorisch und städtebaulich profilieren. Die Stadterneuerung hat viele kulturelle und soziale Angebote sichern können. Im Rahmen des Stadtumbaus erfolgten zahlreiche Sanierungen und die Anpassung an schrumpfende und älter werdende Bevölkerungsgruppen. In der Zeit zwischen 1993 und 2020 konnten über die verschiedenen Förderprogramme der Städtebauförderung in der Stadt Zwickau Projekte mit einem Förderrahmen (Bund, Land, Kommune) in Höhe von 243 Millionen Euro umgesetzt werden. 

Zukünftig wird der Fokus der Städtebauförderung auf den Erhalt und die vitale Stärkung der Stadt- und Ortsteilzentren gelegt werden müssen. Auch die Digitalisierung, Elektromobilität und Maßnahmen zum Klimaschutz und der Klimafolgenanpassung werden mehr und mehr in den Fokus rücken.

Anhand weniger Beispiele sind nachfolgend Projekte aufgelistet, welche in den vergangenen Jahren realisiert werden konnten. Dazu gehörten etwa das Clara-Wieck-Gymnasium, die Pumptrack-Anlage in Eckersbach oder das aus dem 16. Jahrhundert stammende Gewandhaus.

Projekte (Auswahl)

Link zur großen Version des Bildes
https://www.youtube.com/embed/Jh9VyMFTsds

Umbau und Sanierung Gewandhaus Zwickau - 2016 bis 2020