Masterplan „Klimaschutzquartier Sternenstraße“

Beteiligungsaufruf

Zukunftsdiskussion zum Thema: Energetisches Quartierskonzept „Klimaschutzquartier Sternenstraße“ - Masterplan

Am 07.09.21 wurde in der Aula der Scheffelbergschule in Eckersbach der Entwurf eines energetischen Quartierskonzeptes für den Stadtteil 26 „Zukunftsquartier südlich der Sternenstraße“ präsentiert. 

Im Stadtteil Eckersbach im Bereich südlich der Sternestraße soll ein innovatives, emissionsfreies und für die Stadt Zwickau beispielgebendes Zukunftsquartier entstehen. Dazu hat die Stadt Zwickau ein im Rahmen des KfW-Programmes „Energetische Stadtsanierung“ gefördertes energetisches Quartierskonzept in Auftrag gegeben. Die beauftragte Deutsche Stadtentwicklungsgesellschaft mbh erarbeitet derzeit gemeinsam mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau, der Gesellschaft für Intelligente Infrastruktur Zwickau mbH (GIIZ) sowie der BAUCONZEPT Planungsgesellschaft mbh und weiteren Partnern das energetische Quartierskonzept unter dem Titel „Klimaschutzquartier Sternenstraße“. 

Ziel des Quartierskonzeptes soll eine zukünftige Flächen- und Freiflächenentwicklung nach energetisch-klimatischen und emissionsfreien Gesichtspunkten sein. Teil des Konzepts ist die geplante Entwicklung einer Forschungseinrichtung der Westsächsischen Hochschule „all electric society“ für die Themen Mobilität, nachhaltiges Bauen und Digitalisierung im Kontext der Energiewende. 

Ein Schwerpunkt des Quartierskonzeptes ist der zugehörige Masterplan. Der Masterplan liegt zeitlich vor jeder konkreten Bebauungsplanung und kann weiterentwickelt werden. Er soll, bei Beachtung bestehender Einrichtungen und Gebäude, Ideen, Visionen, städtebauliche Vorschläge für eine zukünftige maßvolle und klimagerechte Nutzung der Bauflächen im Stadtteil 26 aufzeigen. Mit der Idee der „grünen Zellen“ kann eine zeitlich versetzte und dem Bedarf angepasste Realisierung ermöglicht werden.  Die dargestellten modular zu entwickelnde grüne Zellen beinhalten Ein- und Mehrfamilienhäuser mit hohem energetischen Standard, Nutzung regenerativer Energien und berücksichtigen die Einbindung alternativer Mobilitäts- sowie Smart-City-Lösungen. Das wichtige Thema Klimaanpassung soll beispielsweise mit der Entwicklung von Quartiersteichen und dem Erhalt und der Qualifizierung bestehender Grünflächen als Frischluftentstehungszonen im Konzept Rechnung getragen werden. 

Die Stadtverwaltung und die o.g. Partner sind an einer weiteren Diskussion stark interessiert. 

Bis Ende Oktober würden wir gern Ihre Meinungen, Vorschläge, Hinweise aufnehmen und bei Bedarf das Konzept entsprechend ergänzen. Im November 2021 wird sich auch der Stadtrat mit diesem Thema befassen. 

Masterplan (pdf)

Kontakt

  • Stabsstelle Stadtentwicklung

    Uwe Ziesler

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 Uhr / 13-18 Uhr
    Do
    9-12 Uhr / 13-15 Uhr

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: 0375 83-1836
    0375 83-1837
    Fax: +49 375 838383