Schloss Osterstein

  • Projekt: Modernisierung und Instandsetzung Schloss Osterstein
  • Fördergebiet: Historischer Stadtkern
  • Förderprogramm: „Städtebaulicher Denkmalschutz“ (SDP)
  • Bauzeit: 2006 - 2008
  • Baukosten: 18.004.100 Euro
  • Finanzhilfen: 6.986.600 Euro (Bund/Land)

Projektbeschreibung

Um 1200 entstand die erste Burganlage auf dem heutigen Gelände des Schloss Osterstein, welches 1587 bis 1590 zu einem prächtigen Renaissanceschloss umgebaut wurde und seither seinen Namen trägt. In seiner Geschichte war das Schloss lange als Gefängnis genutzt. 1962 wurde nach stufenweisem Leerzug endgültig die Strafvollzugsanstalt aufgelöst. In den Jahren danach war der Gebäudekomplex dem Verfall preisgegeben. 

In 2006 konnte über einen Weiterleitungsvertrag die Grundlage geschaffen werden, dass Fördermittel an die Projektgesellschaft Schloss Osterstein GmbH für den Wiederaufbau des Schlosses weitergereicht werden konnten. Nach nur 2 Jahren Sanierung, Rekonstruktion und Umbau konnte das deutschlandweit beachtete Kulturdenkmal fertiggestellt werden. Seit der Übergabe am 07.11.2008 wird die Schlossanlage als Seniorenpflegeheim genutzt.

In unmittelbarer Nähe zum Schloss Osterstein konnte 2014 das Niederes Kornhaus nach der Sanierung und Umnutzung zur Stadtbibliothek seiner neuen Nutzung übergeben werden. Das Mulde-Paradies auf dem Tunnel der Bundesstraße 93, das Ringgrün und die Sanierung des ehemaligen Magazingebäudes konnten auch mit Fördermitteln aus dem „Städtebaulichen Denkmalschutz“ realisiert werden. Weitere Fördermittel aus dem Sanierungsgebiet „Zentrumsnahe Nordvorstadt“ wurden bei dem Grundhafter Ausbau und  der Neugestaltung der Parkplätze am Alten Gasometer sowie für die Grünflächengestaltung um das Einheitsdenkmal am Dr.-Friedrichs-Ring eingesetzt. Diese Beispiele zeigen, dass mit der Städtebauförderung ganze Areale saniert und umgestaltet werden können.

Schloss Osterstein, vor Sanierung
Link zur großen Version des Bildes
Schloss Osterstein, Außenansicht
Link zur großen Version des Bildes
saniertes Schloss Osterstein
Link zur großen Version des Bildes
Schloss Osterstein vor der Sanierung
Link zur großen Version des Bildes