All Electric Society

Hintergrund

Nachhaltigkeit und saubere Energiegewinnung nehmen in allen Themenbereichen einen hohen Stellenwert ein. Dabei werden die Haupttreiber des Energieverbrauchs grundsätzlich in die vier Sektoren Verkehr, Industrie, Gewerbe und Wohnen gegliedert. Die technischen Entwicklungen und die zunehmende Digitalisierung führen zu einer Kopplung der vier genannten Sektoren. Vor diesem Hintergrund gehen führende Experten von einer Elektrifizierung der Gesellschaft in einer sogenannten „All Electric Society“ aus.

Ziele

Die Ziele des Projektes „All Electric Society“ sind:

  • Untersuchung der Auswirkungen von digitaler Transformation auf Menschen, Produkte und die Gesellschaft
  • Anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen
      o Entwicklung, Test und Bewertung von zukünftigen Fahrzeugkonzepten
         und -antrieben
      o Vernetzungs- und Automatisierungsfunktionen
      o energetische Fragestellungen (Energiespeicher,
        kohlenstoffdioxidneutraler Energiebezug, regenerative
        Energien, Energieversorgungsnetze)
  • Umsetzung innovativer Methoden zur Entwicklung von Mobilitätskonzepten
  • Schaffung einer Anlaufstation für die Probleme und Herausforderungen der „All Electric Society“ für regionale und überregionale Unternehmen, Gesellschaft und Kommunen

Inhalt

Die sogenannte „All Electric Society“ vereint die Sektoren Verkehr, Industrie, Gewerbe und Wohnen und verortet darunter alle Vorgänge, die sich elektrifizieren lassen und damit die Nutzung von fossilen Energieträgern überflüssig machen. Für die All Electric Society müssen dabei die Fragestellungen der Mobilität, Elektrizität und Digitalität integriert betrachtet werden, wodurch ein neuer interdisziplinärer Forschungsbereich entsteht.

Maßnahmen und Erfolge

Im Mittelpunkt dieses neuen Forschungsbereichs steht ein interdisziplinäres Zentrum, das sich als Denkfabrik, Schaufenster, Leuchtturm und in seiner Gesamtheit als Kompetenzzentrum für Mobilität, Elektrizität und Digitalität versteht. Dieses Zentrum mit dem Namen „mobineum“ soll zukünftig in Zwickau entstehen. 

Weitere konkrete Maßnahmen im Rahmen der „All Electric Society“ werden im Laufe der weiteren Bearbeitung des Projektes hier veröffentlicht.    

Kosten und Förderung

Für das Zentrum All Electric Society wird es verschiedene Förderungen für die Einzelprojekte geben, deren Beantragung zeitnah beginnen wird. Zum Beispiel wird das Projekt „AllES - All Electric Society“ unter dem Förderkennzeichen 100396801 durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus gefördert.

Link zur großen Version des Bildes
Link zur großen Version des Bildes

Kontakt