Rückerstattung des Eigenanteils an den Schülerbeförderungskosten

Aktuelle Informationen

Bis auf Weiteres können keine neuen Anträge auf Rückerstattung des Eigenanteils an den Schülerbeförderungskosten für das Schuljahr 2022/2023 entgegengenommen werden. Nach der Abschaffung des bisherigen Schülerverbundtickets steht derzeit nicht fest, ob und in welcher Höhe die Kosten für das neu eingeführte Bildungsticket (BiTi) in Höhe von 180,00 EUR jährlich von der Stadt Zwickau übernommen werden.

Der Landkreis Zwickau unterstützt Eltern von Grundschülerinnen und -schülern sowie Förderschülerinnen und -schülern der Klassen 1 bis 4 mit gemeldeter Hauptwohnung im Landkreis einschließlich Stadt Zwickau, um einen jährlichen Zuschuss in Höhe von 120,00 EUR, sodass hier Eigenanteile von 60,00 EUR verbleiben:

Bildungsticket (landkreis-zwickau.de)

Die Überprüfung der Voraussetzungen für die Übernahme der Kosten der Schülerbeförderung nach dem Bildung- und Teilhabepaket kann beim Sozialamt des Landkreises Zwickau oder dem Jobcenter Zwickau vorgenommen werden:

Bildung und Teilhabe (landkreis-zwickau.de)

Jobcenter Zwickau - Bildung und Teilhabe

Sobald eine Entscheidung der Stadt Zwickau über die Kostenrückerstattung zum Bildungsticket vorliegt, wird umgehend informiert.

Schülerbeförderung
Link zur großen Version des Bildes
  • Amt für Familie, Schule und Soziales

    Haushalt und soziale Angelegenheiten
    Sabina Kemnitzer

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 Uhr / 13-18 Uhr
    Do
    9-12 Uhr / 13-15 Uhr
    Sabina Kemnitzer

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 834061
    Fax: +49 375 834040