Umweltbüro

Logos des Umweltbüros

Aktuelle Meldungen

Amphibienwanderung 2019

Wie jedes Jahr wurden auch in diesem Jahr mit zunehmenden Temperaturen im Frühjahr die mobilen Krötenzäune im Bereich des Amseltals und auf Höhe des Trillerplatzes in Eckersbach aufgebaut.

Im Amseltal konnten auf einer Zaunlänge von nur ca. 100 m nur noch 5 im Vergleich zu 32 Erdkröten im Vorjahr geborgen und vor einem Verkehrstod gerettet werden. Aufgrund dieser ernüchternden Bilanz sieht sich das Umweltbüro gezwungen im kommenden Jahr keinen Krötenzaun mehr aufzubauen.

Am Trillerplatz stehen 453 Erdkröten aus dem Vorjahr nur noch 125 aus diesem Jahr gegenüber. Hier gibt es im Vergleich zum Amseltal noch keine Diskussion bezüglich der Notwendigkeit der Amphibienleiteinrichtung.

Ein großer Dank gilt auch dieses Jahr den freiwilligen Helfern, die diese Artenschutzmaßnahme durch ihre allmorgendlichen und -abendlichen Kontrollgänge unterstützten, auch wenn diese sehr oft ohne Erfolg waren.

Mehrsprachiges Hinweisblatt zum energiesparenden Wohnen

Um für einen bewussteren Umgang mit Energie im Wohnbereich zu sensibilisieren, entwickelte die Stadt Zwickau in Zusammenarbeit mit Zwickauer Wohnprojekten und dem Jobcenter ein einfaches, aber aussagekräftiges Hinweisblatt mit vielen nützlichen Tipps und einer Raumklimakarte.

Die Informationsblätter, die außer in Deutsch auch in englischer, arabischer und persischer Sprache ausgefertigt sind, liegen u.a. in folgenden Einrichtungen und Behörden zur Mitnahme aus:

  • im Bürgerservice im Rathaus,
  • in der Integrationsberatungsstelle in der Hauptstraße und
  • bei der städtischen Gebäude- und Grundstücksgesellschaft GGZ.
Logo: Auf dem Weg! Zwickau wird Energiesparstadt.
Logo der Energiesparstadt Zwickau

Dienstleistungen

Formulare

Datenschutzhinweise

Publikationen

  • Umweltbüro

    Birgit Weidner
    Büroleiterin

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    VWZ, Haus 3, Zimmer 325
    Werdauer Straße 62
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 und 13-18 Uhr
    Do
    9-12 und 13-15 Uhr

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 833600
    Fax: +49 375 833636

(Stand: 02.07.19)