Umweltpreis 2020

Das Umweltbüro informiert:

„EIN PLUS FÜR ZWICKAU“ - Stadt Lobt erstmalig Umweltpreis 2020 aus 

Die Stadt Zwickau lobt 2020 als Anerkennung/Würdigung für das besondere Engagement zum Schutz der Umwelt erstmalig die Vergabe eines Umweltpreises aus.

Gesucht werden unter dem Motto „Ein Plus für Zwickau“ konkrete Maßnahmen oder Projekte, die nachhaltig die Umwelt schützen oder verbessern und zum Nachmachen anregen. Der Vielfalt wird dabei keine Grenze gesetzt. Egal ob Begrünungsmaßnahmen und Gärtnern im städtischen Raum, ökologisches Bauen, Abfallvermeidung, Vermeidung schädlicher Substanzen oder die Vermittlung relevanten Wissens - alles ist möglich!

Teilnehmen können alle in der Stadt Wohnenden, Arbeitenden, Vereine, Bürgerinitiativen, Personenzusammenschlüsse, Unternehmen, Kirchgemeinden und Einzelpersonen.

Erforderliche Unterlagen

Das eigene Projekt sollte in Form einer Präsentationsmappe (max. 5 Seiten incl. Bilder) mit einer Beschreibung, einigen Angaben zur Nachhaltigkeit, einem Hinweis zur Nachahmung und, falls möglich, mit Bildern dargestellt und eingereicht werden. Nicht zu vergessen sind Kontaktangaben, wie Ansprechpartner/Name, Anschrift und Telefonnummer. (Der Umgang mit personenbezogenen Daten ist auf den Internetseiten der Stadt unter www.zwickau.de/datenschutz geregelt.)

Die kompletten Unterlagen können unter dem Stichwort „Umweltpreis“ entweder 

  • per E-Mail an umweltzwickaude oder
  • per Post an die Stadtverwaltung Zwickau, Umweltbüro, Werdauer Straße 62, 08056 Zwickau

gesendet werden.

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist zum Einreichen der Projekte bei der Stadtverwaltung ist Freitag, der 18. Dezember 2020.

Auszeichnungsveranstaltung

Eine Jury, die sich u. a. aus Vertretern des Stadtrates und der Stadtverwaltung Zwickau zusammensetzt, wird vor allem die Motivation zur Teilnahme, den Schutz der Umwelt, Originalität und Nachhaltigkeit, dem Anreiz zur Nachahmung und die Praxistauglichkeit der eingereichten Projekte bewerten. Die drei besten Projekte werden im Frühjahr 2021 (voraussichtlich im Mai) im UBINEUM im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung geehrt. Für den 1. Preis sind 1.000 Euro vorgesehen, der Zweitplatzierte erhält 500 Euro und der 3. Platz 300 Euro.

Wichtig zu wissen

Mit der Teilnahme am Wettbewerb ist die Zustimmung zur Veröffentlichung der Gewinner sowie der eingereichten/prämierten Vorschläge verbunden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kontakt/Fragen:

Bei Fragen gibt auch das Umweltbüro gern unter Telefon 0375 833601 oder per E-Mail an umweltzwickaude Auskunft.