Projekte

Die Seniorenvertretung, als Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger ab dem 50. Lebensjahr, hat sich zur Zielstellung gemacht, u. a. kommunale und soziale Problemstellungen aufzunehmen, aufzuarbeiten und als Empfehlung an die entsprechenden Fachämter bzw. Institutionen weiterzuleiten, um gemeinsame Lösungswege zu finden.
Zur Bewältigung dieser Aufgabeninhalte ist eine enge kooperative Zusammenarbeit mit Verbänden und Vereinen, sozialen Einrichtungen, Stadtverwaltung, eingemeindeten Ortsteilen und sonstigen Institutionen erforderlich.

Die Mitglieder des Vorstandes arbeiten verantwortungsvoll mit Verbänden, Vereinen, Einrichtungen der Stadtverwaltung, eingemeindeten Ortsteilen und in verschiedenen Arbeitsgruppen.

  • Arbeitsgruppe 1
    Öffentlichkeitsarbeit sowie kontinuierliche Zusammenarbeit mit eingemeindeten Ortsteilen, sowie Verbänden, Vereinen und Gewerkschaften
     
  • Arbeitsgruppe 2
    Zusammenarbeit mit den Senioren- und Seniorenpflegeheimen und deren Heimbeiräten, sowie den "Betreuten Wohnanlagen" der Stadt Zwickau Senioren helfen Senioren

  • Arbeitsgruppe 3
    Vernetzende, soziale und medizinische Absicherung für hilfebedürftige Bürgerinnen und Bürger der Stadt Zwickau

  • Arbeitsgruppe 4
    Traditioneller Seniorenball (Durchführung im Auftrag der Stadtverwaltung)

  • Arbeitsgruppe 5
    Überregionale Zusammenarbeit mit Interessenvertretungen

  • Arbeitsgruppe 6
    Seniorenwohnen