Nico Santos, Freitag, 17.08., 22.15 Uhr, Hauptmarkt

Deutsch-spanisches Multitalent steigt uns mit „Rooftop“ auf’s Dach

Er ist ein Ohrwurm-Garant: Nico Santos gehört zu den angesagten jungen Chartstürmern. An seiner Single „Rooftop“ kam keiner vorbei. Der 25-Jährige stand schon früh vor der Kamera. So spielte er 2005 in der Daily-Soap „Rote Rosen“ einen englischen Musiker, der vor seinen Groupies auf der Flucht ist. Außerdem war Nico Santos 2007/08 in den C&A Werbespots zu sehen. Eigentlich heißt der Künstler mit bürgerlichen Namen Nico Wellenbrink. Seinen spanischen Namen "Santos" trägt er, weil seine Eltern mit ihm, als er im Alter von erst zwei Monaten war, nach Mallorca zogen. Er besuchte die Grundschule in Es Capdellá, wurde dort auch auf Spanisch und Katalanisch unterrichtet. Künstlerisch übte er sich früh: Kinderhörspiele mit 5, Klavier, Singen und Tanzen ab einem Alter von 6 Jahren, Festivalteilnahmen mit eigenen Songs in früher Jugend. Neben seiner Musikkarriere arbeitete er in einem Club-Hotel auf Mallorca als Live-Entertainer. Er absolvierte auf Spanisch sein Abitur, studiert derzeit zum Master of Engineering in Köln. Seine Familie ist bekannt: Sein Vater, der deutsche Schauspieler Egon Wellenbrink, ist der "Melitta-Mann". Auch seine Halbschwester Susanna und deren Tochter Mia-Sophie (das Froop-Mädchen aus TV-Werbespots) sind Schauspielerinnen.

Nico Santos arbeitet oftmals mit bekannten Künstlern zusammen. Für Sarah Connors Album „Muttersprache“ hat er am Song „Warum Du?“ mitgearbeitet, ebenso an Mark Forsters Mega-Hit „Wir sind groß“. Songs von Nico Santos sind auch in den Filmen „Fack Ju Göhte 2“ mit Elyas M’Barek und „Hot Dog“ mit Til Schweiger und Matthias Schweighöfer zu hören. Als Co-Autor war er aber auch bei Titeln auf Bushidos und Shindys Album Cla$$ic und Helene Fischers Single Achterbahn beteiligt. Er trat schon mit Max Mutzke, Aura Dione und Robyn auf.

Nico Santos ist ein YouTube-Star: seine Eigenkomposition „Eres Perfecta“ wurde zum Überraschungserfolg. 2012 trat er mit dem US-amerikanischen Rapper KY KY & Nico auf. 2013 begann er eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Produzenten B-Case. 2015 nahm er mit dem Schweizer DJ und Produzenten Mr.Da-Nos das Lied „Holding On“ auf, welches zum Titel-Song des deutschen Kinofilmes „3 Türken und ein Baby“ wurde. Mit dem Titel gelang Santos erstmals der Sprung in die offiziellen Single-Charts der Schweiz. 2017 stellte Lena Meyer-Landrut ihre Single „If I wasn’t your Daughter“ vor, die sie gemeinsam mit Nico Santos geschrieben hatte. Santos ist auch Lenas Klavierbegleiter. Seine im Spätsommer 2017 veröffentlichte Solo-Single „Rooftop“ entwickelte sich im Herbst in mehreren europäischen Ländern zu einem kommerziellen Erfolg und erreichte Top-10-Platzierungen in Deutschland und Österreich.

Nico Santos
Link zur großen Version des Bildes
https://www.youtube.com/embed/il3IbtDqgqI
https://www.youtube.com/embed/wZQnGPUdpn0