Anstandslos & Durchgeknallt, Freitag, 17. August, 22:50 Uhr, Hauptmarkt

Feinste Remixe und klare Mission: Das Publikum so richtig ausflippen lassen

Gerade in der Sommerzeit werden landauf, landab Sommer-Partys und Open Airs ohne Ende gefeiert. Zu den angesagten Acts, die dabei nicht fehlen dürfen, gehört zweifelsohne Anstandslos & Durchgeknallt. Das DJ-Duo Oliver Kleißle und Maria Dürrling aus Schirgiswalde (Lausitz) spielt jedes Wochenende in Clubs deutschlandweit. Der Terminkalender für die nächsten Monate ist prallvoll. Das Newcomer-Projekt, bestehend aus den beiden DJs Maria und Olli, werden als Nachfolger von "Stereoact" oder "Gestört aber Geil" gehandelt. Die beiden besten Freunde und DJs starteten vor zwei Jahren so richtig durch. Zuvor war Oli mit einem Partner unterwegs. Als dieser aus persönlichen Gründen ausfiel, sprach Oli eine Freundin an, die als Djane ebenfalls durch die Clubs zog. Die Zusammenarbeit brachte schnell Erfolg: Der 2016 veröffentlichte Remix des Backstreet Boys-Titels "I Want It That Way" wurde über zwei Millionen Mal gestreamt. 2017 nahmen sie einen Remix des Hits „Ohne dich“ der Band Münchener Freiheit auf und sie veröffentlichten einen Remix zu Helene Fischers Top-10-Single "Herzbeben". Remixe von allseits beliebten Superhits wie z. B. auch „Über den Wolken“ oder „Männer“ treffen direkt den Nerv des Publikums. Ihr erstes Album "Anstandslos & Durchgeknallt" enthält 19 Tracks, neben Remixen auch eigene Titel wie „Egal“ (ft. Jasmiina).

Abgehen, feiern, das Publikum ausflippen lassen   das ist das Credo von Anstandslos & Durchgeknallt. Das passt natürlich ganz hervorragend zum Zwickauer Stadtfestmotto: "Stars hautnah   Party pur   DU mittendrin".

Anstandslos & Durchgeknallt
Link zur großen Version des Bildes
https://www.youtube.com/embed/gx9KFXb5x_o
https://www.youtube.com/embed/vlCv2YIQ56w