12. Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf - verschoben

+++ Der Stadtlauf 2020 musste inzwischen komplett abgesagt werden. Die 12. Auflage der Laufveranstaltung soll nun am 10. Oktober 2021 stattfinden. Wir bitte um Verständnis!!! +++

Nachdem beim Sparkassen-Stadtlauf 2019  mit 1.678 kleinen und großen Läufern aus allen Teilen Deutschlands ein neuer Teilnehmerrekord erzielt werden konnte, laufen die Vorbereitungen für dieses Jahr schon jetzt auf vollen Touren.

Noch im alten Jahr wurden die ersten 1.000 Finisher-Medaillen dafür produziert. Anlässlich der 4. Sächsischen Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“ in Zwickau findet sich auf der diesjährigen Medaille das August Horch Museum wieder.

Am Sonntag, dem 17. Mai 2020 startet die 12. Auflage des Stadtlaufes in der Innenstadt. So wie in den vergangenen Jahren wird das Laufereignis, welches durch den SV Vorwärts Zwickau im engen Zusammenwirken mit der Westsächsischen Hochschule und der Stadt Zwickau organisiert wird, für alle Laufbegeisterten etwas bereit halten. Mehr als 20 Sponsoren und Partner aus der Region werden Zwickaus größte Laufveranstaltung unterstützen.

Die Organisatoren haben sich zum Ziel gesetzt, erneut mehr als 1.600 Läufer und Walker an den Start zu bringen. 

Erneut erhielt der Stadtlauf in diesem Jahr vom Leichtathletik-Verband Sachsen den Zuschlag als Wertungslauf der Sachsen-­Cup-Serie.

Bewährtes Programm aus den Vorjahren wird fortgesetzt

Im Programmablauf sind keine Veränderungen vorgesehen. Der bekannte ehemalige Läufer und heutige Nordic-­Walking Coach Stephan Künzel wird mit einer zünftigen Erwärmung auf der Radio Zwickau-Bühne den Auftakt für den folgenden 9,5 km Walking/Nordic Walking-Start geben. Entlang der Zwickauer Mulde geht es bis in den Park „Neue Welt“ zum Wendepunkt, bei dem auch diesmal eine kleine „Versorgungspause“ eingelegt werden kann und wieder zurück.

Unmittelbar nach dem Start der Walker werden sich die Teilnehmer am Barmer Firmenlauf über 4,7 km in Bewegung setzen. Zu diesem Lauf werden, dank der Unterstützung der Wirtschaftsförderung Zwickau, weitere Steigerungsraten bei den teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen der Region erwartet. 2019 befanden sich insgesamt 743 Einzelstarter und 154 Teams am Start. Auf die erfolgreichsten Mannschaften in der Frauen-, Männer- und Mixed-Wertung warten die Pokale der Wirtschaftsförderung Zwickau.

Lauf 3 wird auch diesmal der Lauf der Bambinis bis 6 Jahre über 400 m sein. Ein Leckerbissen für unsere Jüngsten, die im Ziel jeweils neben der Medaille, eine Urkunde und ein kleines Präsent erhalten.

Mit eigens ausgeschriebenen Wettbewerben um die „Sportlichste Kindereinrichtung“ bzw. „Sportlichste Schule des Stadtlaufes“ erhoffen sich die Veranstalter, insbesondere die Teilnehmerzahlen beim Bambinilauf bzw. den BMW-Schülerläufen zu steigern.

Der Lauf der 12- bis 15-jährigen Schüler über 2,8 km wird wiederum Bestandteil der Sachsen-Cupwertung des Nachwuchses sein.

Krönender Abschluss wird ohne Zweifel der von der Sparkasse Zwickau geförderte Hauptlauf über die drei 3,3 km Runden durch die Innenstadt und entlang der Mulde bilden. Pünktlich 11.50 Uhr wird Schirmherrin des Laufes, Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß, die hoffentlich zahlreich erschienen Sportler persönlich auf die Strecke zu schicken.

Interessant schon heute: Wer schafft, nach den Erfolgen von Ina Zscherper (Team Decathlon) und Sebastian Harz (SV Hermsdorf) im vergangenen Jahr, diesmal den Sprung auf das oberste Siegerpodest?

Vorbereitungskurs „Wir lieben Laufen – Gemeinsam ins Ziel“

Nach der erfolgreichen Erstauflage im Jahr 2019 werden die Organisatoren gemeinsam mit den Zwickau Arcaden einen Lauf- und Walking/Nordic Walking Kurs im Vorfeld des Stadtlaufes anbieten. Ab dem 10. März 2020 besteht wöchentlich jeweils dienstags und donnerstags, unter der Regie der Kursleiter Isa Preller, Hans-Walter Wolff (beide SV Vorwärts Zwickau) und Walking/Nordic Walking­Coach Stephan Künzel, die Möglichkeit sich sach- und fachgerecht auf den Stadtlauf vorzubereiten.