Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek ist eine öffentlich zugängliche wissenschaftliche Bibliothek und besteht aus der Hauptbibliothek und vier Zweigbibliotheken an den Standorten Campus Scheffelstraße, Reichenbach, Schneeberg und Markneukirchen.
Sie dient der Forschung und Lehre, dem Studium und der wissenschaftlichen Arbeit, der Weiterbildung und Information an der Westsächsischen Hochschule sowie der überregionalen Informationsversorgung.
Sie bietet gut ausgestattete Lern-, Arbeits- und Kommunikationsräume zwischen Virtualität und Präsenz.

Die Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz als Grundlage für ein erfolgreiches Studium und für lebenslanges Lernen ist eine Kernaufgabe der Bibliothek.
Weiterhin sichert die Hochschulbibliothek die nachhaltige Bewahrung, Erschließung und Präsentation des wissenschaftlichen Erbes der Westsächsischen Hochschule.

Das vielseitige Angebot der Veranstaltungsreihe „Die Bibliothek im Dialog mit Wissenschaft & Technik, Kunst & Kultur, Wirtschaft & Politik“ richtet sich an Hochschulangehörige und Studierende der WHZ, aber auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt, der Region sowie an angehende Studierende, Schülerinnen und Schüler.

Die Hochschulbibliothek arbeitet in enger Kooperation im Leistungsverbund des sächsischen Bibliothekssystems der Hochschulbibliotheken.

Link zur großen Version des Bildes