Der Stadtrat - Hauptorgan der Stadt

„Die Gemeinde erfüllt ihre Aufgaben in bürgerschaftlicher Selbstverwaltung zum gemeinsamen Wohl aller Einwohner durch ihre von den Bürgern gewählten Organe sowie im Rahmen der Gesetze durch die Einwohner und Bürger unmittelbar.“ (§ 1, Satz 2 der Sächsischen Gemeindeordnung)

Die gewählten Organe der Stadt Zwickau sind der Stadtrat und der Oberbürgermeister, durch die sie erst handlungsfähig wird. Der Stadtrat ist die Vertretung der Bürger und stellt das Hauptorgan der Stadt Zwickau dar. Er legt die Grundsätze für die Verwaltung der Stadt fest und besitzt die Entscheidungshoheit für alle städtischen Angelegenheiten. Ausgenommen davon sind Aufgaben, die kraft Gesetzes dem Oberbürgermeister obliegen.

Der Stadtrat besteht aus den einzelnen Stadträten und dem Oberbürgermeister als Vorsitzenden. Die Anzahl der Stadträte ergibt sich aus der maßgebenden Einwohnerzahl und beträgt für die Stadt Zwickau 48.

Am 25. Mai 2014 wurden nun diese 48 Stadträte von den Zwickauer Bürgern zum vierten Mal nach der Sächsischen Gemeindeordnung für die Dauer von 5 Jahren gewählt. Das Wahlergebnis ist ausführlich unter dem Menüpunkt „Wahlen“ dokumentiert.

In unserem „Ratsinformationssystem“ finden Sie die Tagesordnungen der öffentlichen Sitzungen, Anfragen von Stadträten, eine Vielzahl von Beschlussvorlagen sowie Beschlussniederschriften. Enthalten sind ebenfalls Informationen zu den Gremien, den Fraktionen sowie den Mandatsträgern.

Das System enthält die Dokumente der vierten Wahlperiode (ab August 2009). Ältere Tagesordnungen oder Vorlagen können im Archiv recherchiert werden.

Stadtratssitzung im Bürgersaal
Link zur großen Version des Bildes
  • Presse- und Ober-bürgermeisterbüro

    Stadtratsbüro

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 831833
    Fax: +49 375 831831