Ankommen

Mit knapp 100.000 Einwohnern ist Zwickau nach Dresden, Leipzig und Chemnitz die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen.
Zwickau hat als Oberzentrum einen Einzugsbereich, in dem ca. 480.000 Menschen leben.

Zwickau liegt verkehrsgünstig zwischen den Autobahnen A 4 (Dresden-Eisenach- Frankfurt/M.) im Norden und der A 72 ( Chemnitz-Plauen-Hof) im Süden. Im Bahnverkehr befindet sich Zwickau an der „Sachsen - Franken - Magistrale“ Chemnitz - Nürnberg.

Die beiden sächsischen Großflughäfen Dresden (130 km) und Leipzig (80 km) sowie der im thüringischen Altenburg-Nobitz gelegene Regionalflugplatz (35 km) sind in kurzer Zeit erreichbar.

Am „Ubineum“ (ehem. Erlenbadareal, Uhdestr. 25) stehen fünf Wohnmobilstellplätze zur Verfügung. Die Fahrzeuge können an zwei Ladesäulen aufgeladen werden. Der Tarif beträgt 1,00 Euro je kWh. Park- oder Standgebühren werden nicht erhoben.

Blick auf die Zwickauer Innenstadt
Link zur großen Version des Bildes
Blick auf das Schloss Osterstein von der Muldenwarte
Link zur großen Version des Bildes