Hilfe für die Ukraine – Infos & wichtige Links

Der russische Angriff hat eine furchtbare humanitäre Situation für die Menschen in der Ukraine sowie die ukrainischen Flüchtlinge geschaffen.

Auf dieser Seite bündeln wir Unterstützungsangebote von Organisationen, Initiativen oder Privatpersonen sowie wichtige Links. Für weitere Angebote bitten wir um Zuarbeit über das Kontaktformular oder an ukrainehilfezwickaude.

E-Mail schreiben

Weitere Informationen bietet auch das Portal der sächsischen Staatsregierung zur Unterstützung geflüchteter Ukrainerinnen und Ukrainer. Das Portal steht auch auf Ukrainisch, Russisch und Englisch zur Verfügung. Unter https://www.ukrainehilfe.sachsen.de/ sind unter anderem Informationen zu Unterkunft, Sprachkursen, gesundheitlicher Versorgung, Spracherwerb und Arbeit sowie Informationen zum Alltag zusammengetragen.

Basisinformationen für Ukrainerinnen und Ukrainer in Zwickau

Viele wichtige Informationen und entsprechende Links zu den Themen Ankunft, Unterkunft, Mobilität, Konto, Sprache/Integration, Arbeiten, Studium sowie weiteren Themen sind im nachfolgenden Dokument auf Deutsch, Ukrainisch und Russisch zusammengefasst.

Aktuelles

Spendenkonto

Die Stadt Zwickau möchte im Rahmen ihrer Möglichkeiten helfen – vor allem natürlich den Menschen in und aus der ukrainischen Partnerstadt Volodymyr. Dafür wurde von der Stadtverwaltung Zwickau folgendes Spendenkonto eingerichtet:

Stadtverwaltung Zwickau
IBAN: DE86 8705 5000 2244 0039 76
BIC:  WELADED1ZWI
Verwendungszweck „Ukrainehilfe“

Der Verwendungszweck ist bitte zwingend anzugeben. Mit den Spenden sollen Hilfsmaterialien sowie deren Transport finanziert werden.

Von den Spenden wird für die Ankommenden vor Ort Ersthilfe finanziert, d. h. das Lebensnotwendige (Verpflegung, Hygiene, Betten, Bettzeug, Babynahrung, Windeln, Geschirr usw.) für die ersten Tage, bis die Sozialleistungen zu laufen beginnen, aktuell insbesondere für die Menschen, die beim Studentenwerk Zwickau untergebracht werden. Das gilt auch für bereits in Wohnungen Untergebrachte, dort kümmern sich z. T. bereits die Wohnungsgeber um die Erstversorgung, hier übernehmen wir die Kosten der Erstversorgung, so die Wohnungsgeber keine ausreichende Mittel haben. Weiterhin werden wir die amtliche Übersetzungen übernehmen, wenn die betroffenen Ukrainer keine biometrischen Pässe für eine aufenthaltsrechtliche Anmeldung besitzen, denn Dokumente in kyrillischer Sprache müssen für eine Anmeldung amtlich übersetzt werden.

Kleiderausgabe

Die Kleiderkammer Zwickau unterstützt ukrainische Flüchtlinge. Alle Inforamtionen finden Sie hier.

Hilfstransport

Die Stadtverwaltung Zwickau organisierte einen Hilfstransport an die polnisch-ukrainische Grenze. Dank der zahlreichen Spenden konnten am 3. März 2022 drei Busse regionaler Reiseunternehmen beladen werden und in Richtung Hrubieszow (Polen) starten, um die Spenden zu übergeben.

Der Ort liegt unweit der ukrainischen Grenze. Die Hilfsgüter wurden in Hrubieszow entgegen genommen und von vertrauenswürdigen Personen über die Grenze u. a. auch in unsere Partnerstadt nach Volodymyr transportiert.

Wir bedanken uns bei allen Freiwilligen und Spendern für das Engagement und die überwältigende Unterstützung.

Wohnraum für Ukraine-Flüchtlinge

Sie haben die Möglichkeit ukrainischen Flüchtlingen eine Unterkunft anzubieten? Dann bitten wir Sie, über nachfolgendes Formular mit uns Kontakt aufzunehmen und uns die Möglichkeiten mitzuteilen. Bei Bedarf setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Ansprechpartner

  • Interkommunale Zusammenarbeit/ Datenschutzbeauftragter

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Rathaus, Zimmer 1/36, Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 Uhr / 13-18 Uhr
    Do
    9-12 Uhr / 13-15 Uhr
    Sven Dietrich

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 831837
  • Gleichstellungs-, Ausländer-, Integrations- u. Frauenbeauftragte

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 Uhr / 13-18 Uhr
    Do
    9-12 Uhr / 13-15 Uhr
    Ulrike Lehmann

    Kontakt aufnehmen

    Telefonnummer: +49 375 831834
    Telefonnummer: Frauennotrufe Zwickau: 0173 9479789
    & 0176 21018722
    Hilfetelefon
    „Schwangere in Not“:
    0800 4040020
    Fax: +49 375 831899