Messen & Veranstaltungen

14.05.2020: Fachkonferenz

Die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Zwickau laden am 14. Mai 2020 Unternehmerinnen und Unternehmer zur diesjährigen Informationsveranstaltung in den Bürgersaal des Zwickauer Rathauses ein.

Die Durchführung wird abhängig sein von den weiteren Festlegungen zur Überwindung der Corona-Krise.

 

11.06.2020: Symposium Automotive & Mobility (SAM)

vernetzt – automatisiert- elektrisch – diese richtungsweisenden Schlagworte charakterisieren unser Netzwerktreffen SAM, was 2017 zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau stattfand.

Blick auf die Ausstellung auf dem Hauptmarkt
Link zur großen Version des Bildes

05.10. - 07.10.2020: Expo Real

Seit 2012 beteiligt sich die Stadt Zwickau mit einer eigenen Präsentation am Gemeinschaftsstand des Freistaates Sachsen an der Expo Real, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München.

Im Mittelpunkt steht sowohl die Werbung für den Wirtschaftsstandort Zwickau als auch die Suche nach Investoren bzw. Käufern für ausgewählte Immobilienangebote.

Vortrag der Oberbürgermeisterin auf der Expo Real
Link zur großen Version des Bildes

05.11.2020: Wirtschaftsforum

Das Wirtschaftsforum Zwickau findet seit 2005 statt und richtet sich an Unternehmen aus Zwickau und der angrenzenden Region.

In Vorträgen und Podiumsdiskussionen vermitteln Referenten, Experten und bundesweit tätige Redner ihr Wissen. Neben der Information bietet das Wirtschaftsforum die Möglichkeit, branchenübergreifend Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Durch die jährlich wechselnden Themen hat sich das Wirtschaftsforum für Unternehmen, Institutionen, wissenschaftliche Einrichtungen und Netzwerke als wichtige Veranstaltung und Kommunikationsplattform etabliert.

28.12.2020: Rückkehrerbörse

Auf der dritten Rückkehrerbörse am 27.12.2019 im Zwickauer Rathaus präsentierten sich 45 Aussteller. Rund 600 Besucher nutzen die Gelegenheit, um sich zwischen Weihnachten und Neujahr über berufliche Perspektiven in der alten Heimat zu informieren.

Auch 2020 soll die Zeit zwischen den Jahren genutzt werden, damit Rückkehrer hier wieder Fuß fassen können.