Cluster

Schwerpunkte des Branchenspektrums in Zwickau sind der Automobilbau mit seiner Zulieferindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau und die Logistikwirtschaft. Großunternehmen wie die Volkswagen Sachsen GmbH, die Johnson Controls Sachsen-Batterien GmbH & Co.KG oder der Logistiker Weck & Poller haben in Zwickau sehr gute Voraussetzungen für Ihre Unternehmensentwicklung. Als Einzelhandelsstandort kann Zwickau mit attraktiven Immobilien in 1a- und 1b-Lagen aufwarten.

Um Austausch und Vernetzung zwischen den Zwickauer Unternehmen voranzutreiben und zudem Wachstums- und Zukunftsbranchen zur Minimierung der Abhängigkeit vom Automobilbau zu identifizieren und zu stärken, befinden sich sogenannte Branchenkompetenzzentren im Aufbau.

Die Netzwerkarbeit wird branchenbezogen und im regionalen Verbund ausgerichtet. Durch die Branchenkompetenzzentren sind Kooperationen und Netzwerke eng miteinander verknüpft.

Diese möglichen Ansätze stehen im Zusammenhang mit der Stärkung wissens- und technologieintensiver Industrien am Standort Zwickau (Bestandspflege, Neuansiedlung, Wertschöpfungsketten).

Branchen- und Netzwerkansätze: