Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

Rathaus Nachrichten

04.10.2014

Stadt setzt auf Elektromobilität

Am Donnerstag nahmen Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und Michael Mühmel vom Umweltbüro ein erstes E-Fahrzeug von der Fa. fm future mobilty GmbH mit Sitz in Zwickau entgegen. Um praktische Erfahrungen mit dem Umgang - insbesondere in der kalten Jahreszeit - zu sammeln, führt das Umweltbüro zusammen mit dem Ordnungsamt im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2014 einen 3-monatigen Probeeinsatz dieses Elektro-Autos im Rahmen der Dienstzeiten durch. Bei einem positiven Ergebnis ist vorgesehen, ggf. das derzeit im Einsatz befindliche (konventionelle) Dienstauto des Umweltbüros zukünftig durch ein entsprechend gemietetes E-Fahrzeug zu ersetzen.

Elektromobilität ist eine sehr gut geeignete Möglichkeit, um den individuellen motorisierten Verkehr klimafreundlicher, leiser und somit insgesamt ökologischer zu gestalten. Das Geschäftsmodell der Fa. fm ist keine klassische Vermietung eines Fahrzeuges, sondern eine angestrebte Mehrfachnutzung (also Car-Sharing) durch verschiedene - auch private - Nutzer. Verschiedene Kommunen im Vogtlandkreis nutzen bereits erfolgreich E-Fahrzeuge der Fa. fm.

ÜbergabeBild vergrößern

Am Donnerstag wurde das E-Fahrzeug an die Stadtverwaltung übergeben.

MotorBild vergrößern

Ein Blick in den Motorraum

Kontakt

Presse- und Oberbürgermeisterbüro

Mathias Merz
Büroleiter & Pressesprecher

Postanschrift
PF 20 09 33
08009 Zwickau
Besucheranschrift
Hauptmarkt 1
08056 Zwickau
Öffnungszeiten
Di
9-12 und 13-18 Uhr
Do
9-12 und 13-15 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 04.10.2014 | *eSignatur