Themennavigation Hauptnavigation Metanavigation Breadcrumb-Navigation Inhaltsbereich Suchfunktion

Kopfbereich

Zurück zur Startseite

Themen-Navigation

Inhaltsbereich

Konten der Stadtverwaltung Zwickau

Für Ihre Zahlungen verwenden Sie nach Möglichkeit bitte das auf dem Bescheid, der Rechnung oder dem Überweisungsvordruck angegebene Konto. Geben Sie bei Ihrer Überweisung bitte stets das entsprechende Kassenzeichen an. So können Sie sicher sein, dass Ihre Zahlung schnell und korrekt Ihrem Personenkonto zugeordnet werden kann.

Folgende Konten der Stadt Zwickau stehen für Ihre Zahlung zur Verfügung:

 Commerzbank

BLZ 870 400 00

IBAN: DE72 8704 0000 0255 6355 00

Kto: 255 635 500

BIC: COBADEFFXXX

 HypoVereinsbank

BLZ 870 200 88

IBAN: DE87 8702 0088 0009 2000 02

Kto: 920 0002

BIC: HYVEDEMM441

 Sparkasse Zwickau

BLZ: 870 550 00

IBAN: DE86 8705 5000 2244 0039 76

Kto: 224 400 3976

BIC: WELADED1ZWI

 Volksbank Zwickau

BLZ: 870 959 34

IBAN: DE96 8709 5934 0100 0600 35

Kto: 100 060 035

BIC: GENODEF1Z01

Sollten Sie Fragen zu Ihren Zahlungen haben, wenden Sie sich bitte direkt an den für Sie zuständigen Kundenberater. Wenn möglich, halten Sie bitte Ihren Kontoauszug bereit, so lässt sich in der Regel schnell das eine oder andere Anliegen rund um Ihre Zahlung klären.

Um rasch und unkompliziert von der seit 01. Juli 2003 bestehenden Möglichkeit der standardisierten EU-Auslandsüberweisung Gebrauch machen zu können, ist die Angabe der IBAN (International Bank Account Number) und der BIC (Bank Identifer Code) erforderlich. Verwenden Sie den Vordruck Ihrer Bank für EU-Standardüberweisungen oder wählen Sie das entsprechende Formular im Online-Banking aus.

Erforderliche Angaben sind: Den Namen und Vornamen des Empfängers, die internationale Kontonummer IBAN des Begünstigten, die internationale Bankleitzahl BIC der Empfängerbank und Ihre eigene IBAN.

Mit der EU-Standardüberweisung können Sie Beträge bis 12.500 EUR in folgende Länder transferieren: Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern.

Sollten Sie weitere Fragen zu Auslandsüberweisungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.

Kundenberater

Fußzeile

zum BITV-Test
Letzte Änderung: 24.02.2011 | *eSignatur