Gospelworkshop zum Stadtfest: Sängerinnen und Sänger gesucht!

veröffentlicht am: 11.07.2019

Erstmals wird im Rahmen des Zwickauer Stadtfestes  ein Gospelworkshop durchgeführt. Dessen Abschluss bildet der ökumenische Gottesdienst auf dem Hauptmarkt am Sonntagvormittag, der von den Workshopteilnehmern mitgestaltet wird. Musikbegeisterte Sängerinnen und Sänger können sich noch bis 1. August anmelden. Die musikalische Leitung hat Matthias Grummet, Kantor der Pauluskirchgemeinde.

Die Teilnehmer des Workshops kommen erstmals am Freitagabend (16. August) im Gemeindehaus der Pauluskirchgemeinde zusammen. Nach den weiteren Proben am Samstag wird als Vorpremiere am Abend des 17. August eine Gospelvesper in der Pauluskirche gefeiert. Am Sonntag haben dann alle Stadtfestbesucher die Möglichkeit, den Gospelgottesdienst aktiv mitzufeiern und zu erleben. Bereits um 9.30 Uhr werden die eintreffenden Besucher mit einem Warm-Up auf den ökumenischen Gottesdienst vorbereitet, der in diesem Jahr unter dem Motto „Lasst uns loben – Rejoice“ steht.

Informationen zum Gospelprojekt und eine Online-Anmeldung sind unter www.kirchenmusikwestsachsen.de zu finden. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Für die Verpflegung wird um eine Spende gebeten.

Anlässlich des Stadtfestes findet erstmals ein Gospelworkshop statt (Foto: U. Möckel)
Link zur großen Version des Bildes