Länger und sicherer nutzbar - Promenade im Muldeparadies bekommt Beleuchtung

veröffentlicht am: 08.11.2019

Parkbesucher und Radfahrer haben es sicher schon bemerkt: auf der Promenade im Bereich der Parkanlage Muldeparadies haben in dieser Woche Bauarbeiten begonnen. Voraussichtlich noch in diesem Jahr erhält der Bereich zwischen dem Nord- und dem Südportal eine Beleuchtung. Mit der Umsetzung der Baumaßnahme ist diese bedeutende zentrale Parkanlage dann auch während der lichtärmeren Jahreszeit länger und sicherer nutzbar.

Beim Bau der im Sommer 2011 fertiggestellten Parkanlage wurden einst schon Vorkehrungen für eine spätere Nachrüstung mit einer Beleuchtungsanlage getroffen. Diese kann nun starten. Die Vorbereitungen für die Aufstellung der 17 Beleuchtungsmaste und die Herstellung der Stromanschlüsse (Elt-Kabel-Verlegung) haben bereits begonnen. Neben den Fundamentierungen für die Leuchten müssen auch einige Kabelgräben gezogen werden. Dadurch wird es demnächst zu kurzfristigen Sperrung einzelner Wegeabschnitte kommen. Parkbesucher und Radfahrer werden gebeten, die aufgestellten Absperrungen unbedingt zu beachten und die gesperrten Bauabschnitte über das zur Verfügung stehende Wegenetz zu umgehen bzw. zu umfahren.

Die Installation der Leuchten und die dafür notwendigen elektrotechnischen Arbeiten erfolgen voraussichtlich bis Ende November, so dass bei günstigen Witterungsbedingungen mit einer Inbetriebnahme der Leuchten noch in diesem Jahr gerechnet werden kann.

Im Rahmen der Abstimmungen zum Haushaltsplan wurden für diese Baumaßnahme durch den Stadtrat 70.000 Euro bereitgestellt.

Die Bauarbeiten für die Beleuchtung haben bereits begonnen.
Link zur großen Version des Bildes
Die Inbetriebnahme soll noch in diesem Jahr erfolgen.
Link zur großen Version des Bildes