266 neue Coronafälle im Landkreis, leider 9 weitere Todesfälle

veröffentlicht am: 27.11.2020

Die 7-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner) im Kreis Zwickau ist von gestern auf heute von 353,33 auf 370,47 gestiegen. Wie aus der Statistik des Landratsamtes hervorgeht, sind leider 9 weitere Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Damit sind nun insgesamt 104 Todesfälle zu beklagen.

Seit gestern wurden 266 Corona-Neuinfektionen registriert. Ansteckungen im zweistelligen Bereich werden für die Städte Zwickau (+85), Glauchau (+28), Crimmitschau (+24), Wilkau-Haßlau (+12) und Limbach-Oberfrohna (+11) gemeldet. Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, sank binnen Tagesfrist von 3694 auf 3442. Den Angaben des Landratsamtes zufolge müssen 86 Personen stationär behandelt werden (-18).

Seit Pandemiebeginn wurden im Landkreis damit 4.889 laborbestätigte Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt.

Stand: 27. November 2020, 11 Uhr

Was jetzt hilft! (Grafik: Bundesgesundheitsministerium)
Link zur großen Version des Bildes