Preisträger der JugendKunstTriennale 2021 stehen fest

veröffentlicht am: 15.04.2021

Das Presse- und Oberbürgermeisterbüro informiert:

Pablo Picasso sagte einmal: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.

Wenn den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der JugendKunstTriennale 2021 eines gelungen ist, dann das! Die Jury konnte sich zum aktuellen Ausscheid über 349 eingereichte Arbeiten freuen, davon allein 50 Werke von 29 jungen Künstlerinnen und Künstlern aus Zwickau. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer starten in zwei Altersklassen: 14 bis 18 Jahre und 19 bis 25 Jahre. Jeder durfte maximal zwei Arbeiten einreichen, wobei die Wahl der Technik jedem selbst überlassen blieb.

Aus den insgesamt 349 eingereichten Arbeiten wurden nun die Preisträger gekürt. Insgesamt konnten 20 Anerkennungs-, zwei Förder- und vier Hauptpreise vergeben werden. Die jungen Zwickauer Künstler erreichten mit zwei Anerkennungspreisen und einem Hauptpreis in der Altersklasse 14 bis 18 Jahre ein gutes Ergebnis.
Die Jury bestand in diesem Jahr aus Monika Pellkofer (freischaffende Künstlerin, Bayreuth), Peggy Albrecht (Vorsitzende Chemnitzer Künstlerbund, Diplom-Designerin, Chemnitz), Jan Gemeinhardt (Maler, Hof), Andreas Rudloff (Diplom-Designer, Plauen) sowie Annika Weise (Kuratorin Max-Pechstein-Museum, Zwickau).

Von allen Einsendungen schafften es insgesamt 105 in die Ausstellung, die ab 19. Juni bis 15. August 2021 in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum zu sehen ist. Ausgestellt werden die Arbeiten der 26 Preisträger und weitere 79 Werke junger Künstlerinnen und Künstler. Zwickau wird mit 22 Arbeiten vertreten sein.

Ausrichter dieses Wettbewerbs für Nachwuchskünstler ist das Sächsisch-Bayrische Städtenetz, zu dem neben Zwickau auch Bayreuth, Chemnitz, Hof, Marktredwitz und Plauen gehören. Seit 1998 gibt es die Veranstaltung, die zunächst im Zweijahres-Rhythmus als Biennale ausgetragen wurde und seit 2009 alle drei Jahre stattfindet. Innerhalb der Arbeit des Netzwerkes genießt sie zudem einen Sonderstatus. Ihr Grundanliegen ist, junge Künstler zu fördern und ihnen öffentliche Auftritte zu ermöglichen.

Hauptpreis Altersgruppe 14-18 Jahre: Kim Schwalbe (Zwickau), Gonyosoma-Spitzkopfnatter, Pastell
Link zur großen Version des Bildes
Hauptpreis Altersgruppe 14-18 Jahre: Laura Geißler (Lichtenau), Aufbruch der Krieger, Papier
Link zur großen Version des Bildes
Hauptpreis Altersgruppe 19-25 Jahre: Felix Lorenz (Kasendorf), Autobahn 1:Autobahn 2, Holzschnitt
Link zur großen Version des Bildes
Hauptpreis Altersgruppe 19-25 Jahre: Nathanel Uhlig (Augustusburg), Sommerfreunde, Leinwand
Link zur großen Version des Bildes