Podcast zum Thema „Zum Jahreswechsel. Rück- und Ausblicke“

veröffentlicht am: 29.12.2022

Das Büro der Gleichstellungs-, Ausländer- und Integrations- und Frauenbeauftragen informiert:

Zum Ende des Jahres ziehen die meisten Menschen Bilanz. Was ist im zurückliegenden Jahr gut gelaufen, was weniger, was gab es an Erlebnissen?

Das Jahr 2022 war sicher für die meisten sehr anspruchsvoll und herausfordernd. Krisen, Krieg und Teuerungen prägten den Alltag aller. Trotzdem wurde individuell und gesamtgesellschaftlich auch viel Schönes, Lustiges und Glückliches erlebt, auf das zurückgeblickt werden kann. Das macht stolz und stimmt optimistisch.

Die letzte Episode der Podcast-Reihe „Die Hälfte von uns – Frauen reden über…“ des Büros der Gleichstellungs-, Ausländer, Integrations- und Frauenbeauftragten der Stadt Zwickau beschäftigt sich mit Gedanken zum Jahreswechsel. Nachgefragt wurde diesmal in den eigenen Reihen. Frauen aus verschiedenen Fachbereichen wurden eingeladen, kurze Rück- und Ausblicke auf Vergangenes und Zukünftiges zu werfen und Interessierte daran teilhaben zu lassen. Sie erzählen über ihre Arbeit im alten und über ihre Wünsche fürs neue Jahr. Zu Wort kommen u. a. Oberbürgermeisterin Constance Arndt, Silvia Queck-Hänel (Bürgermeisterin Bauen), Heike König (Amtsleiterin Bürgeramt) und Katja Donath-Franke (Leiterin Sachgebiet Kindertageseinrichtungen/Horte).

Viel Spaß beim Reinhören!

https://www.youtube.com/embed/NY3gSp7AqwQ

Alle Podcasts im Überblick