Informationen zu Eheschließungen

Um im Sinne der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung in den Räumlichkeiten unseres Standesamtes die notwendige Kontaktminimierung und die noch bestehende Abstandsregel einhalten zu können, ist die Anzahl der zugelassenen Gäste bei Eheschließungen weiter begrenzt. 

Aktuell sind neben dem Brautpaar und der jeweiligen Standesbeamtin während der Trauung 10 Gäste zugelassen, die auch während der Zeremonie ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen haben. Unter den oben genannten Personenkreis zählen Kinder jeden Alters, der Fotograf sowie Geimpfte und Genesene.