Neue Chronik von Zwickau erscheint 2017 anlässlich der 900 Jahrfeier

veröffentlicht am: 04.10.2016

Das Kulturamt informiert:

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums Flyer erhältlich und Bestellung möglich

Am Donnerstag, 6. und Freitag, 7. Oktober 2016 findet im Bürgersaal im Rathaus, Hauptmarkt 1, ein wissenschaftliches Kolloquium statt, zu dem sich Historiker aus ganz Deutschland in unterschiedlichen Beiträgen mit dem reformatorischen Umbruch in Zwickau beschäftigen werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung erscheint auch ein Flyer, in dem die Stadt Zwickau und der Sandstein Verlag Dresden über die 2017 erscheinende neue „Chronik von Zwickau“ informieren.


Die neue Chronik

Zwickau, 1118 erstmals ur­kundlich erwähnt, feiert 2018 sein 900-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass bringt die Stadt eine neue Stadtchronik heraus. In dem dreibändigen Werk werden in elf Kapiteln - ausgehend von den archäologischen und historischen Erkenntnissen zu Frühgeschichte und Herausbildung der Stadt im 12. und 13. Jahrhundert -  stadtgeschichtlich relevante Ereignisse und Prozesse aus 900 Jahren Stadtgeschichte dargestellt. Ein besonderes Kapitel ist dem Zwickauer Steinkohlenbergbau gewidmet. In einem Essay beleuchtet der Autor und Kabarettist Bernd Lutz Lange die jüngste Vergangenheit seit der friedlichen Revolution 1989/90. Ergänzend fließen Kurzbiografien bedeutender historischer Zwickauer Persönlichkeiten in die Publikation ein. Band III widmet sich der Stadtgeschichte in Daten, Fakten und statistischen Übersichten.


Erscheinungstermin

Alle drei Bände sind in einem Schmuckschuber inklusive einer Kartenmappe mit sechs historischen Plänen oder auch einzeln erhältlich. Voraussichtlicher Erscheinungstermin der neuen „Chronik von Zwickau“ ist der 1. November 2017.

Bestell-Möglichkeiten


Kurzentschlossene können sich gern auch noch für das Kolloquium anmelden oder die Tageskasse vor Ort nutzen. Genauere Informationen sind auf den Internetseiten des Stadtarchivs Zwickau unter
www.zwickau.de/stadtarchiv zu finden.

Im Rahmen des Kolloquiums im Rathaus außerdem erhältlich:

* Cygnea, Schriftreihe des Stadtarchivs; 4,00 Euro
* Reformationsbroschüre; 9,90 Euro
* 1407 – Rat contra Landesherr?, Tagungsband zum wissenschaftlichen Kolloquium zu den Zwickauer Ereignissen im Jahr 1407; 15,00 Euro

  • Presse- und Ober-bürgermeisterbüro

    Postanschrift

    PF 20 09 33
    08009 Zwickau

    Besucheradresse

    Hauptmarkt 1
    08056 Zwickau

    Öffnungszeiten

    Di
    9-12 und 13-18 Uhr
    Do
    9-12 und 13-15 Uhr
    Zusatzinformationen
    sowie nach Vereinbarung
    Mathias Merz
    Büroleiter & Pressesprecher

    Kontakt aufnehmen