Kleingartenanlage Naturheilverein

Statistische Daten

Größe:
69.211 m²
Gründungsjahr:
1885
Parzellenzahl:
248
Eigentum:
Stadt
Organisation:
Stadtverband
Ø-Parzellengröße:
200 m²

Lage

Stadtbezirk Ost, Stadtteil Talstraße/Trillerberg

Zuwegung

Dürerstraße, Hans-Sachs-Straße, Trillerstraße

Geschichte

1885 Gründung des Vereins durch 17 Zwickauer Bürger als „Verein für naturgemäße Gesundheits- und Krankenpflege″, aufbauend auf Erfahrungen von Pfarrer Kneipp, Turnvater Jahn und Dr. Schreber.
1902 erfolgte nach Flächenankäufen die Gründung der jetzigen Anlage.

Beschreibung

  • zweitälteste Anlage in Zwickau (Gründung 17.11.1885)
  • Vereinsheim beherbergt seit 1993 Turnschule „Fliegende Sachsen“
  • öffentlicher Kiosk mit Biergarten
  • parkähnlich gestalteter Eingangsbereich mit viel Grün
  • Ehrenhain für gefallene Soldaten des 1. Weltkrieges
  • großes Luftbad zur Erholung mit Picknicktischen sowie Spielplatz
  • eigene Parkflächen
  • durchquerbar mit Anschluss an Knappengrund