Symposium „Automotive & Mobility“

vernetzt-automatisiert-elektrisch - die Trendwende in der Automobilindustrie setzt sich fort. Zukunftsweisende Technologien unseres digitalen Zeitalters fordern uns dazu heraus, eingefahrene Wege zu verlassen. Ein Schlüssel ist die Vernetzung von jungen Fachkräften mit etablierten Erfahrungsträgern.

SAM – das Symposium „Automotive & Mobility“ ist Ihre Netzwerk-Plattform. Bereits letztes Jahr konnten Hersteller, Zulieferer und Dienstleister Kontakte zu Schülern und Studenten knüpfen und gemeinsam den Blick in die Zukunft der Automobilindustrie richten.

Am 28. Juni 2018 findet ab 13 Uhr im Bürgersaal des Zwickauer Rathauses das zweite Symposium mit Erlebnisausstellung auf dem Hauptmarkt statt.

Hochkarätige Referenten aus der Automobilindustrie, zum Teil mit regionalen Wurzeln, teilen und diskutieren ihre Visionen mit Ihnen. Als Keynote-Speaker präsentiert Thomas Ulbrich, Vorstand für E-Mobilität der Marke VW und Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Sachsen GmbH, die Perspektiven für den Standort und die Region Zwickau im Rahmen des Aufbaus des größten Zentrums für E-Mobilität in Europa.

Knüpfen Sie Ihre Erfolgsnetzwerke bei Gesprächen während der Erlebnisausstellung mit Fahrzeugkonzepten und Demonstratoren, sowie nach der Veranstaltung beim Get-together in lockerer Atmosphäre auf dem Hauptmarkt.

SAM ist eine Initiative der Stadt Zwickau – Büro für Wirtschaftsförderung und des Forschungs- und Transferzentrums e.V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

Die Veranstaltung ist offen und kostenfrei für alle Interessenten. Auch Schüler sind ausdrücklich eingeladen. Für die Planung bitten wir Sie um elektronische Anmeldung. Die vorhandene Platzkapazität wird nach Anmeldungseingang vergeben.

Rückblick 2017