alle Veranstaltungen anzeigen

40. FIL-Sommercup des ESV Lok Zwickau

Wann?

bis
ganztägig

Wo?

Westsachsenstadion Rennrodelbahn
Geinitzstraße 22
08056 Zwickau
Tel: 4937539093854

Beschreibung

Nach zwei Jahren „Coronapause“ freuen wir uns, endlich wieder unsere Traditionsveranstaltung, den „Internationalen FIL-Sommercup im Rennrodeln“ durchführen zu können. Im Namen der FIL (Federation Internationale de Luge de Course), dem Internationalen Rennrodelverband, freuen wir uns als ausrichtender Verein ESV Lokomotive Zwickau e.V., wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler, sowie Rodelenthusiasten und Sportbegeisterte, und natürlich auch Zuschauer an der Rennschlittenbahn im Westsachsenstadion begrüßen zu dürfen. Der Internationale FIL-Sommercup im Rennrodeln in Zwickau ist seit Jahrzehnten einer der teilnehmerstärksten Rennrodelwettbewerbe und wird mit Rollenschlitten auf der Plastrennschlittenbahn im Westsachsenstadion durchgeführt. Nach anfänglicher Skepsis, wie viele Teilnehmer nach der langen Zeit den Weg nach Zwickau finden würden, und einer nach wie vor anhaltenden Pandemiesituation, freuen wir uns besonders über viele Anmeldungen und zahlreiche Ehrengäste, die den Weg zu unserer Veranstaltung antreten werden. Insgesamt haben sich 132 Sportlerinnen und Sportler für die Wettbewerbe aus sechs Nationen zur 40. Auflage unserer Traditionsveranstaltung angemeldet. Damit haben wir ein großes Starterfeld und erwarten tolle Wettbewerbe. Die Teilnehmer werden aus Österreich, Polen, der Schweiz, Slowenien, der Tschechischen Republik und aus Deutschland anreisen. Gleichzeitig bedauern wir es zu tiefst, dass uns lieb gewonnene Rodelfreunde aus der Ukraine, die jedes Jahr den Weg nach Zwickau fanden, dieses Jahr nicht teilnehmen können. Neben den Einzelwettbewerben am Samstag in den Altersklassen Jugend C, Jugend B, Jugend A, Junioren, Allgemeine Klasse, sowie Senioren, wird es als Höhepunkt der Veranstaltung am Sonntag den Ländervergleich um den Pokal der Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau geben und einen Mannschaftswettbewerb.

Das Besondere an unserer Veranstaltung ist, dass sie für jeden Rodler offen steht, der die Starthöhe erreicht. Somit kann jeder, egal ob Profi, Amateur oder Breitensportler innerhalb seiner Altersklasse gegeneinander antreten. Die Möglichkeit zu dieser Art Kräftemessen gibt es sonst im Rahmen der saisonalen Wettbewerbe eher selten. Ländervergleich und Mannschaftswettbewerb bieten zudem die Möglichkeit zum Leistungsvergleich zwischen den Nationen und Teams, und zwischen Jung und Alt. Während bei den Einzelwettbewerben jeder seines eigenes Glückes Schmied ist, so kommt es am Sonntag auf die Leistung des gesamten Teams an.

Veranstalter

ESV Lok Zwickau e.V.
Karl-Keil-Straße 13
08058 Zwickau
Tel: +49 375 7921085

Merkzettel

Merkzettel drucken