alle Veranstaltungen anzeigen

Audi-Bau

Adresse

Audi-Bau
Audistraße 9
08058 Zwickau
barrierefreier Zugang
Tel: 035127810810

Beschreibung

Die Zentralausstellung der 4. Sächsischen Landesausstellung "Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen" findet im Audi-Bau im Norden Zwickaus, einer Montagehalle der Auto Union AG aus dem Jahr 1938 statt. Das Backsteingebäude befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Audi Automobilwerke GmbH Zwickau unmittelbar neben der Produktionsstrecke des VEB Sachsenring, auf der bis 1990 der Trabant gefertigt wurde – das legendäre Kult-Auto der DDR. Für die Landesausstellung wurde der Audi-Bau mit einem temporären Empfangsgebäude, modernen Serviceeinrichtungen und einem Rampensystem ausgestattet, das einen barrierefreien Zugang zur Ausstellung in der 1. Etage ermöglicht.

Erreichbarkeit

Anreise mit Bus und Bahn der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau (SVZ)

Unter www.nahverkehr-zwickau.de erhalten Sie detaillierte aktuelle Fahrplaninformationen. Die Buslinie 10 hält direkt vor dem Ausstellungsgebäude und hat eine direkte Anbindung zum Hauptbahnhof Zwickau. Der Name der Haltestelle lautet „August Horch Museum“. In der Nähe des Museums befindet sich die Straßenbahnhaltestelle „Kurt-Eisner-Straße“, von dort aus sind es nur 10 Minuten Fußweg zum Museum, der Weg ist ausgeschildert.

Das Tagesticket zur Zentralausstellung gilt am Geltungstag als Fahrausweis für eine Person auf allen Bus- und Straßenbahnlinien sowie in den Zügen des Nahverkehrs im Verbundraum des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS).

Anreise mit dem Zug

Die nahegelegene Bahnhaltestelle "Zwickau Pölbitz" ist nur etwa 700m vom Museum entfernt. Nachdem Sie den Bahnsteig verlassen haben, überqueren Sie die Pölbitzer Straße und folgen der Horchstraße etwa 200m. Biegen Sie danach links in die Trabantstraße ein. Gehen Sie diese etwa 200m weit und biegen dann rechts in die Audistraße ein. Nach etwa 300m stehen Sie vor dem Eingang des Museums.

Anreise mit dem Pkw

Die Autobahnen A 4 & A 72 führen dicht an Zwickau vorbei. Die Abfahrten nach Zwickau sind entsprechend gekennzeichnet. In Zwickau laufen zudem die Bundesstraßen 93, 173 und 175 zusammen. In der Stadt ist die Ausstellung an jeder größeren Kreuzung deutlich ausgeschildert und dadurch leicht zu finden. Der Parkplatz befindet sich an der Ecke Audistraße und Schlachthofstraße, die Zufahrt ist über die Schlachthofstraße möglich.

Direkt gegenüber des August Horch Museums befindet sich ebenfalls ein kostenfreier Parkplatz. Besitzern eines Elektroautos bietet die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) dort eine kostenfreie Probebetankung an zwei der vier Ladestationen an.  Die Ladedauer ist dabei auf 30 Minuten begrenzt. Die Freischaltung erfolgt mittels Chipkarte. Diese ist an der Kasse des August Horch Museums erhältlich. Die Nutzung der beiden weiteren Ladestationen ist jedoch kostenpflichtig und erfordert einen Ladestromvertrag mit der ZEV.

Parken

Rund um den Audi-Bau gibt es öffentliche und kostenfreie Parkplätze.

  • ZEV-Parkplatz: Ecke Audistraße / Schlachthofstraße, Zufahrt über Schlachthofstraße
  • Parkplatz August Horch Museum: Gegenüber dem Audi-Bau, Zufahrt über Audistraße
  • Parkplatz ehemalige Agentur für Arbeit: (Zufahrten Trabantstraße/Schlachthofstraße und Pölbitzer Straße
Anreise mit dem Reisebus

An der August-Bebel-Straße, neben dem Platz der Völkerfreundschaft, befinden sich für die Zeit der 4. Sächsischen Landesausstellung acht Busparkplätze. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Öffnungszeiten

Mo. - So.: 10:00 - 18:00 Uhr
Kassenschluss: 17:30 Uhr
feiertags: geöffnet

Eintrittspreise

Tagesticket Vollzahler: 10,00 €
Tagesticket Ermäßigte: 7,00 €

Freier Eintritt Kombiticket Vollzahler: 40,00 €

Kombiticket Ermäßigte: 20,00 €

Gruppenticket Vollzahler: 8,00 € pro Person (ab 10 Personen)
Gruppenticket ermäßigte: 4,00 € pro Person (ab 10 Personen)

Familien-Ticket 1: 8,00 €
Familien-Ticket 2: 15,00 €

Führung DEUTSCH: 55,00 € zzgl. Eintrittspreis pro Person
Führung DEUTSCH Ermäßigt: 30,00 € zzgl. Eintrittspreis pro Person

Führung ENGLISCH: 75,00 € zzgl. Eintrittspreis pro Person

Projekt DEUTSCH: 50,00 €zzgl. Eintrittspreis pro Person
(max. 30 Personen, nur für Bildungseinrichtungen)

Öffentliche Übersichtsführung: kostenfrei zzgl. Eintrittspreis pro Person
Öffentliche Familienführung: kostenfrei zzgl. Eintrittspreis pro Person

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Merkzettel

Merkzettel drucken